Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die Clown-Doktoren

    Die Clown-Doktoren

    imageSeit 18 Jahren besuchen die „Clown-Doktoren“ die Kinderabteilungen der Südtiroler Krankenhäuser.

    Das Jahresende naht und da wird gerne zurückgeschaut. Das hat am Donnerstag der Vorstand des Vereins Comedicus (vormals Medicus Comicus) bei einem Treffen mit der SABES-Generaldirektion getan und auf 18 Jahre Vereinstätigkeit zurückgeblickt.

    Gemeinsam mit Generaldirektor Thomas Schael ließen Comicus-Präsident Erich Meraner, Vize-Präsident und Gründer des Vereins, Pauli Demetz, sowie Vorstandsmitglied Barbara Fleckinger die vergangenen 18 Jahre seit Bestehen des Vereins Revue passieren.

    Fast zwei Jahrzehnte, in denen die „Clown-Doktoren“ bei ihren Besuchen auf den Kinderabteilungen der Südtiroler Krankenhäuser dafür gesorgt haben, dass Kinder und ihre Angehörigen wieder Lachen können.

    Beim Treffen wurde aber nicht nur zurückgeblickt sondern auch vorausgeschaut und darüber gesprochen, wie die zukünftige Zusammenarbeit zwischen dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und dem ehrenamtlichen Verein weiter verbessert werden könnte.

    Generaldirektor Schael: „Wir wissen, dass die Psyche des Menschen Einfluss auf den Genesungsprozess hat. Gerade für Kinder im Krankenhaus, fern von ihrer gewohnten Umgebung, ist die Arbeit der Clowns eine tolle Unterstützung für die Kinder und ihre Angehörigen.“

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen