Du befindest dich hier: Home » News » 3. Platz für Eisath

    3. Platz für Eisath

    Campionati Italiani Assoluti slalom gigante maschile LA THUILE AOSTA 2011FIS ALPINE SKI WORLD CHAMPIONSHIPS 2011 - CAMPIONATI MONDIALI DI SCI ALPINO ALLENAMENTO DISCESA UOMINICAMPIONATI MONDIALI SCI ALPINO GARMISCH P. GER

    Sensationell: Florian Eisath holt sich beim RTL in Alta Badia den dritten Platz. Es ist dies seine erste Podiumsplatzierung bei einem Weltcup-Rennen. 

    Sensation in Alta Badia:

    Florian Eisath bei der Sieger-PK in Alta Badia.

    Florian Eisath bei der Sieger-PK in Alta Badia.

    Florian Eisath holt sich den 3. Platz beim Riesentorlauf in Südtirol am Sonntag.

    12 Jahre nachdem er sein Debüt in Alta Badia gab, holt sich der 32-Jährige bei seinem 100. Rennen seine erste Podiumsplatzierung.

    Im Interview mit dem ORF witzelt Florian Eisath: „Ich hätte mir nicht gedacht,dass ich noch einmal hier bei euch vom ORF stehe.“

    Sein Erfolgsrezept: „Ich habe es bereits die gesamte Saison geschafft gut zu fahren und heute hat es sich ausgezahlt“, freut sich Florian Eisath.

    Der Alta Badia-Sieg geht zum vierten Mal in Folge an Marcel Hirscher aus Österreich. Zweiter wird der Franzose Mathieu Faivre. Hirscher hat bereits die letzten drei RTL auf der Gran Risa gewonnen.

    Manfred Mölgg landet auf dem 17. Platz.

    Der Endstand (Quelle: ORF)

    Der Endstand (Quelle: ORF)

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen