Du befindest dich hier: Home » Politik » „Grazie Matteo Renzi!!!“

    „Grazie Matteo Renzi!!!“

    Daniel Alfreider

    Daniel Alfreider

    Mit einer digitalen Danksagung verabschiedet SVP-Parlamentarier Daniel Alfreider den scheidenden Ministerpräsidenten.

    Seit Sonntag Mittag ist es offiziell: Paolo Gentiloni wird der nächste Ministerpräsident Italiens. Der bisherige Außenminister hat von Mattarella den Auftrag erhalten, eine neue Regierung zu bilden.

    SVP-Parlamentarier Daniel Alfreider dürfte sich über die Berufung des Renzi-Freundes freuen: Auf Facebook lässt er den am Verfassungsreferendum gescheiterten Matteo Renzi zum Abschied ich einmal hochleben.

    „Wichtig ist, dass es eine handlungsfähige Regierung gibt, damit wir unsere Programmpunkte weiter umsetzen können“, schreibt Alfreider, „Mit Renzi haben wir sehr gut zusammengearbeitet. Er hat national und auch international gezeigt, dass es in Italien doch junge und weniger junge Leute gibt, die zum Glück in diesem Staat etwas ändern möchten!“

    Dann schließt der Abgeordnete mit einer herzlichen Danksagung:

    „Ich weiß, es ist unüblich in der Politik, aber ich möchte an dieser Stelle auch einmal Danke, Grazie Matteo Renzi sagen!!!!!“

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (15)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen