Du befindest dich hier: Home » Chronik » Weihnachtlicher Flug

    Weihnachtlicher Flug

    il-drone-controlalto-dai-carabinieri-di-bressanoneKontrollen am Brixner Weihnachtsmarkt: Die Carabinieri haben in den letzten Tagen mehrere Jugendliche mit Drogen erwischt, Bettler kontrolliert und einen Mann angezeigt, der ohne Flugschein eine Drohne bediente.

    Die Carabinieri im Einsatz beim Brixner Weihnachtsmarkt: Vor wenigen Tagen unterstützten die Beamten die Stadtpolizei Brixen bei der Kontrolle von Personen, die in der Bischofsstadt unterwegs waren, aber keinen festen Wohnsitz vorweisen konnten. Zahlreiche Kaufleute hatten bei den Ordnungshütern angerufen, weil die Bettler Touristen und Einheimische belästigt hatten.

    In den letzten Tagen haben sich die Carabinieri hingegen auf die Grünflächen und Straßen in der Nähe des Zentrums konzentriert, wo Drogenkontrollen durchgeführt wurden.

    Die Ordnungshüter wurden fündig: Bei einem 19-jährigen Studenten aus Brixen wurde eine geringe Menge Haschisch, bei zwei 20-Jährigen aus Bozen hingegen Marihuana sichergestellt.

    Angezeigt wurde außerdem ein Mann aus St. Ulrich: Er wurde erwischt, wie er eine 15 Kilogramm schwere Drohne bediente. Als die Carabinieri einschritten, überflog das Gerät in 30 Meter Höhe gerade den Brixner Weihnachtsmarkt. Der Mann wurde aufgefordert, die Drohne sicher zu Boden zu bringen.

    Weil er keine ENAC-Erlaubnis bzw. keinen Flugschein vorweisen konnte, die für die Bedienung von Drohnen gesetzlich vorgeschrieben ist, wurde er angezeigt und bei der nationalen Zivilluftfahrtbehörde gemeldet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen