Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Sportwissenschafter

    Die Sportwissenschafter

    spowiIn Bozen wurde am Wochenende die Berufsvereinigung der Sportwissenschafter und Sportpädagogen gegründet.

    Rund 25 Sportwissenschaftler/innen aus dem ganzen Land kamen am vergangenen Samstag in Bozen zusammen, um erstmals ihre Berufsvereinigung der Sportwissenschaftler und Sportpädagogen zu gründen. Im Rahmen der Gründungsversammlung wird das Statut genehmigt und der erste Vorstand gewählt. Die gewählten Mitglieder sind Priska Kofler, Barbara Sartori, Evi Kerschbaumer, Verena Thaler Reinstaller, Mirco La Mendola, Martin Pöder und Kurt Jakomet.

    Sportwissenschaftler sind die Experten, wenn es um Sport, Bewegung und Gesundheit geht. Die Mehrzahl der Südtiroler Sportwissenschaftler ist im Bereich Schule als Sportlehrer tätig, aber es gibt viele andere Tätigkeitsfelder. Diese sind beispielsweise die Gesundheitsförderung und Prävention, der Amateur- und Profisport, das Fitness Center, der Tourismus, die Wirtschaft, Forschung und Entwicklung.

    „Zukünftig wollen wir gemeinsam stark werden und durch dieses Netzwerk mehr erreichen. Somit garantieren wir eine hohe Professionalität und Qualität in allen Bereichen der Sportwissenschaften. Wir möchten mittels Sport und Bewegung die Lebensqualität der Bevölkerung steigern“ erklärt Vorstandsmitglied Priska Kofler.

    Durch die Vernetzung wird das fachliche Wissen gebündelt, die Sichtbarkeit der Berufsgruppe wird erhöht und die Auffindbarkeit der Experten mit den speziellen Fachkenntnissen wird ermöglicht. Einer der nächsten Schritte der neuen Vereinigung ist der Aufbau einer Internetseite mit Online Jobbörse und Informationen zu aktuellen Fachthemen.

    In Kooperation mit öffentlichen Institutionen (Universitäten, Sanitätsbetrieb, Sportvereine, Schule, Landesämtern, Tourismusverbänden, Weiterbildungsstätten usw.) soll mit ausgebildeten und qualifizierten Spezialisten die Weiterentwicklung von Bewegung, Sport und Training gefördert werden.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen