Du befindest dich hier: Home » Sport » Erfolgreiche Aufholjagd

    Erfolgreiche Aufholjagd

    HCB Südtirol (Foto: Vanna Antonello)

    HCB Südtirol (Foto: Vanna Antonello)

    Die Bozner gewinnen das Big Match gegen die Black Wings Linz in der Eiswelle. Die Foxes lieferten eine überzeugende Mannschaftsleistung.

    Foxes gegen Black Wings. Seit dem Eintreten des HCB Südtirol Alperia in die EBEL sind diese Spiele zum Klassiker schlechthin avanciert. Das Spiel sollte zeigen, ob die Foxes wieder ihre Kräfte nach der Viruserkrankung, welche mehr als die Hälfte der Spieler geschwächt hatte, zurückgewonnen haben.

    Tom Pokel musste heute nochmals auf die verletzten Markus Gander und Alex Gellert verzichten, den Kasten hütete wieder Marcel Melichercik. Das Spiel fand unter einer farbenprächtigen Kulisse statt: unter den mehr als 3.700 Zuschauern befanden sich auch etwa 1.000 jugendliche Eishockeyspieler aus allen Teilen Südtirols und dem Trentino in den Dressen ihrer jeweiligen Mannschaften.

    Die Foxes lieferten eine überzeugende Mannschaftsleistung – aus welcher Luca Frigo (Best Player) und Glen Metropolit herausragten – denn nachdem sie nach einundzwanzig Minuten bereits aussichtslos mit 1:4 zurück lagen, drehten das Spiel noch.

    Eine tolle Aufholjagd im zweiten Spielabschnitt bescherte zuerst den Ausgleich, welchen Dennis Kearney im letzten Spielabschnitt mit dem Siegestreffer veredelte.

    Im Schlussabschnitt spielten praktisch nur mehr die Bozner und legten vielleicht das beste Drittel in der heurigen Saison hin. Es dauerte allerdings bis sieben Minuten vor Spielende, bis Denny Kearney mit dem Siegestreffer die Fans erlöste.

    Vor allem Metropolit zeigte im Schlussabschnitt und in den Überzahlspielen seine ganze Klasse, die Krönung wäre ein Tor gewesen. Auch der sechste Feldspieler in der letzten Minuten brachte den Linzern keinen Erfolg.
    HCB Südtirol Alperia – EHC Black Wings Linz 5:4 (1:3 -3:1 – 1:0) 

    Die Tore: 00:26 Brodie Reid (1:0) – 03:27 Ryan Potulny (1:1) – 08:03 Brett McLean (1:2) – 11:13 Ryan Potulny (1:3) –  21:16 Dan DaSilva (1:4) – 22:48 PP1 Marco Insam (2:4) – 27:51 PP1 Nick Palmieri (3:4) – 30:13 Marc-Olivier Vallerand (4:4) – 53:27 PP1 Dennis Kearney (5:4)

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen