Du befindest dich hier: Home » Chronik » Junger Räuber

Junger Räuber

polizia-seraDie Polizei hat in Bozen einen 20-jährigen Mann verhaftet, der einen Mann bedrängt hat und ausrauben wollte.

Es war ein Taxifahrer, der am Mittwochabend Alarm schlug:

Der Anrufer berichtete von einem Handgemenge, ein Mann sei von zwei Männern überfallen worden.

Als mehrere Streifenwagen eintrafen, versuchte ein junger Mann zu flüchten, er konnte aber von den Polizeibeamten ebenso gestellt werden wie ein Komplize.

 

Bei einem der Männer handelte es sich um einen 20-jährigen peruanischen Staatsbürger, der bereits seit Jahren in Bozen wohnt und vorbestraft ist.

Der überfallene Mann berichtete gegenüber der Polizei, er sei mit seiner Freundin im Zentrum von Bozen spazieren gegangen, als er plötzlich von zwei jungen Männern bedrängt worden sei.

Zuerst hätten die Männer ihn um eine Zigarette gebeten.

Als er sich von seiner Freundin getrennt habe und zu seinem Auto gehen wollte, habe ihn der ältere der beiden Männer geschubst und versucht, ihm die Brieftasche abzunehmen. Der Komplize habe Schmiere gestanden.

Der 20-jährige Peruaner wurde verhaftet, sein minderjähriger Komplize wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

Nach oben scrollen