Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Gietls Geschenk

    Gietls Geschenk

    Simon Gietl mit (Foto: Facebook)

    Simon Gietl (l.) mit Marcel Schenk (Foto: Facebook)

    Simon Gietl ist mit dem Schweizer Marcel Schenk die Erstbegehung der Eislinie am schweizerisch-italienischen Grenzberg Piz Badile (3.305 Meter) geglückt.

    Simon Gietl ist mit dem Schweizer Bergführer Marcel Schenk die Erstbegehung der Eislinie am schweizerisch-italienischen Grenzberg Piz Badile (3.305 Meter) geglückt.

    imageAuf Facebook schrieb Simon Gietl:

    „Diese Erstbegehung ist mein Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk zugleich.“

    Schenk und Gietl haben der neuen Linie den Namen „Amore di Vetro“ gegeben.

    image

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen