Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Spürnase

    Die Spürnase

    Drogenhund Nico im Einsatz

    Drogenhund Nico im Einsatz

    Die Carabinieri konnten bei einem 25-jährigen Albaner 100 Gramm Kokain sicherstellen – dank der guten Nase eines jungen Schäferhundes.

    Es war eine Routinekontrolle:

    Eine Streife der Carabinieri hielt an der Autobahnausfahrt Bozen-Süd einen Wagen an. Der Drogenhund „Nico“ begann unruhig zu werden, deswegen nahmen die Carabinieri-Beamten den Wagen etwas genauer unter die Lupe.

    In einer Jackentasche des Autolenkers stellten die Carabinieri schließlich ein Säckchen mit weißem Pulver sicher – 100 Gramm Kokain, wie sich später herausstellten.

    Der Autolenker, ein 25-jähriger albanischer Staatsbürger, der in Bozen ansässig ist, wurde wegen Drogenbesitzes verhaftet.

    Übrigens: Für den jungen Drogenhund „Nico“, der erst im Oktober seine Ausbildung zum vierbeinigen Drogenfahnder abgeschlossen hat, war es der erste Fahndungserfolg.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen