Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Deutlicher Akzent“

    „Deutlicher Akzent“

    Bischof Ivo Muser mit Papst Franziskus

    Bischof Ivo Muser mit Papst Franziskus

    Abtreibung ist und bleibt eine schwere Sünde, so Bischof Ivo Muser. Dennoch: „Es gibt keine unvergebbare Sünde, wenn wir sie zugeben und um Vergebung bitten.“

    Abtreibung bleibt für die katholische Kirche und auch für Papst Franziskus eine der schwersten Sünden überhaupt. Dennoch haben katholische Priester künftig dauerhaft das Recht, Frauen von der „Sünde der Abtreibung“ loszusprechen. Dies schrieb Papst Franziskus in einem apostolischen Brief zum Abschluss des Heiligen Jahres.

    TAGESZEITUNG Online hat bei Bischof Ivo Muser nachgefragt, was er zu dieser Entscheidung des Papstes sagt und wie die Lossprechung in Südtirol geregelt ist.

    Mit seinem Schreiben „Misericordia et misera“ verbindet Papst Franziskus ein klares Anliegen: Auch wenn die mehr als 10.000 symbolischen Pforten des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit überall in der Welt wieder geschlossen worden sind, bleibt die Tür zur Barmherzigkeit Gottes für immer offen. Jesus Christus ist diese Tür.

    Das ganze Schreiben „wirbt“ für die Wichtigkeit der Beichte in ihrer heilenden, versöhnenden und befreienden Kraft.

    In der Nummer 12 seines Schreibens sagt der Papst ein Zweifaches: „Ich möchte nochmals mit all meiner Kraft betonen, dass Abtreibung eine schwere Sünde ist, da sie einem unschuldigen Leben ein Ende setzt. Mit gleicher Kraft kann und muss ich sagen, dass es keine Sünde gibt, die durch die Barmherzigkeit Gottes nicht erreicht und vernichtet werden kann, wenn diese ein reuevolles Herz findet, das um Versöhnung mit dem Vater bittet“. Mit anderen Worten: Abtreibung ist und bleibt eine schwere Sünde. Es gibt aber keine unvergebbare Sünde, und sei sie noch so groß, wenn wir sie zugeben und um Vergebung bitten.

    In unserer Diözese Bozen-Brixen hat schon Bischof Joseph Gargitter im Jahr 1966 allen Diözesanpriestern die Vollmacht gegeben, von der Exkommunikation, die durch die schwere Schuld der Abtreibung eintritt, loszusprechen. Diese Vollmacht wurde 1979 auch auf alle Ordenspriester ausgedehnt, die in unserer Diözese wirken. Konkret ändert sich also durch das neue päpstliche Schreiben in unserer Diözese nichts.

    Papst Franziskus will aber einen deutlichen weltkirchlichen, universalen Akzent setzen. Er weiß sich ganz dem Wort des Hl. Augustinus verpflichtet, der gesagt hat: „Ich hasse die Sünde, aber liebe den Sünder.“

    Nichts soll und darf der Vergebung Gottes im Wege stehen! Gott handelt nicht nur barmherzig, er ist Barmherzigkeit. Gerechtigkeit und Barmherzigkeit dürfen nicht zu Gegensätzen erklärt werden. Beichtväter sollten nach dem Wunsch des Papstes auf dem Weg der Versöhnung „Führer, Halt und Trost“ sein.

    Ich bin dem Papst sehr dankbar, dass er durch viele seiner Worte und durch konkrete Zeichen uns alle daran erinnert, wovon wir leben: von der Barmherzigkeit Gottes und von der Vergebungsbereitschaft untereinander.

    Clip to Evernote

    Kommentare (56)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • kleinlaut

      Da kann ich nur noch angewidert den Kopf schütteln, wenn sich solche Menschen anmaßen zu bestimmen was Gott ( sofern es einen gäbe ) verzeiht und was nicht!

    • franzbach

      Besser kann man die Wiedersprüche mit Worten nicht erklären, wie auf diesem Bild dargestellt.
      Ein Künstler würde dem Bild einen Titel wie „Teufel und Weihwasser“ oder „das schwarze Schaf Gottes“ drunter setzen

    • hells_bells

      „Es gibt keine Sünde welche Gott nicht verzeiht“, ……sogar sexueller Missbrauch an Kindern seitens der Oberhirten welche sich als Stellvertreter Gottes ausgeben und bei jeder Gelegenheit von Liebe predigen wird anscheinend von diesem Gott verziehen…..???
      Schon allein dieser Wiederspruch zeigt dass es einen Gott so wie Ihr ihn euch „zurechtgezimmert“ habt nicht geben kann. Amen!

    • dr.sheldoncooper

      „Gott handelt nicht nur barmherzig, er ist Barmherzigkeit.“

      dieser barhmerziger Gott ist aber auf einem- sagen wir zwei Augen blind.
      z.b. in Aleppo.
      ausser er steht auf blutige Gemetzel, dann ists mit der Barmherzigkeit nicht weit her.

      • franz

        Gott lässt den Mensch den freien Willen.
        Der Wille von Fantikern des ISLAM & IS ist alle Ungläubigen ( vorallem Christen) umzubringen

        • kleinlaut

          Wie man aus deinen Kommentaren zu diesem Thema unschwer erkennen kann, reichen deine Geschichtskenntnisse nicht einmal bis ins Mittelalter zurück. Denn alle Horrorgeschichten zum Islam sind 1:1 der katholischen Kirche genauso anzulasten.

          • mairwalter

            @kleinlaut
            Bitte machen Sie mir den Gefallen und ignorieren Sie ein für alle Mal diesen Fanatiker! Er ist nicht imstande 1 und 1 zusammen zu zählen! Wer so einseitig unterwegs ist, verdient nicht beachtet zu werden. Übrigens:: Wer die Kirche und die Amis als Retter in der Not bezeichnet, nachdem sie BEIDE die GANZE Welt mit Ihren Verbrechen übersät haben, dem ist nicht zu helfen. Wie erklärt sich dieser Fanatiker die Kreuzzüge, die Inquisition, den 30 jährigen Krieg, das Ausrotten der indigenen Bevölkerung in Südamerika, die Fluchthilfe der Amis von Schergen des dritten Reiches, Missbrauch und vieles Andere? Von den über 50 Aktionen der CIA seit 1945 auf der ganzen Welt um Länder, wegen ihren Bodenschätzen zu destabilisieren und ins Verderben zu treiben, ganz zu schweigen?
            Wer an beiden Augen blind ist, dem wird nie ein Licht aufgehen…

            • franz

              @mairwalter
              Apropos 1 + 1 Zusammen zählen, lerne Du erst einmal schreiben Du Trottel
              Dein Kopf scheint eine eingeräucherte Dunkelkammer zu sein, kein Argumente nur Müll.
              Apropos “fehlerhaft“,
              mairwalter. 25. Januar 2016 um 12:28
              “Pöder ist an Scheinheiligkeit und, wie man so schön auf italienisch an “sfacciatagine” nicht mehr zu überbieten.“(……) erstens hat Scheinheiligkeit nicht’s mit “sfacciataggine “ zu tun ( sfacciataggine = Frechheit ) und (“Scheinheiligkeit “= Ipocrizia ) und man schreibt nicht sfacciatagine
              Abgesehen von den Unterstellungen und persönlichen Beleidigungen
              http://www.tageszeitung.it/2015/12/18/so-geht-es-nicht/#comment-317142
              ++++++“ Der „UNEHRENHAFT“ entlassene Franz“
              Und nicht Amerika und die Kirche haben die ganze Welt mit Verbrechen übersät. Es waren und es sind immer noch fanatische Islamisten, schon seit Mohammed über den Anschlag auf das World Trade Centers (WTC) in New York City mit 3000 unschuldigen Menschen bis heute mit den Kopfabscheidern und Kinderschändern des IS welche die Welt terrorisieren

    • sogeatsnet

      Ich brauche weder den weißen und schon gar nicht den schwarzen Herrn auf dem Bild, die mir sagen, welche Sünden vergeben werden und welche nicht!
      Hat jemand Lust zu diskutieren, was Sünde überhaupt ist? 😀

    • ahaa

      Abtreibung ist nur in manche Fällen gerechtfertigt.Das sollte der Papa und sein Bruder wissen!
      Es ist nicht im Sinne Gottes darüber zu richten!Oder?
      Jeder hat sein Kreuz und das ist gut so.Oft sogar auf jemanden zugeschnitten,das sind meistens solche die lieber ein anderes hätten!
      Bevor die Kirche sich dort einmischt,sollten sie lieber ihre fetten Götter im Vatikan belehren!Anscheinend soll sich dort der Teufel am wohlsten fühlen!

    • morgenstern

      „Wenn der Hund wacht, mag der Hirte schlafen.“

    • franz

      @mairwalter
      @flizzer
      Ihr beide Bahnhofsklatscher und Anhänger der Fanatiker des Islam, der Kopfabschneider und Kinderschänder.
      Im Gegenteil zu Realisten die sich auf unwiderruflichen Tatsachenberichten und Dokumenten stützen gibt es Realitätsverweiger und Bahnhofsklatscher wie den mairwalter und den flizzer die sich lieber ein Buch von Verschwörungstheoretikern wie Michael Moore oder sonstwas reinziehen, weil sie die Realität nicht begreifen.
      Anstatt selbst zu recherchieren.: Was für einen Bahnhofsklatscher schon rein Zeitlich nicht möglich wäre, dieser Typus von Gutmensch ist ja den ganzen Tag damit beschäftigt am Bahnhof zu stehen und zu klatschen wenn wieder einmal ein paar Flüchtlinge ankommen, ( vorzüglich Schwule ) um nachher all jene die nicht dort stehen, als braune Nazi, Hetzer, Rassisten oder Ignoranten zu bezeichnen.
      Apropos Mainstream, gehört die FAZ nicht zum Mainstream ? mairwalter ? 🙂
      Anstatt über die Kirche und Amerika herzuziehen denen auch dumme Ignoranten wie ihre zwei seit, die Freiheit zu verdanken habt und Schwule der Kirche zu Dank verpflichtet sind, dass sie im Gegensatz zum ISLAM mit der Koran und der Scharia sehr tolerant und großzügig gegenüber Homosexuelle ist. Wie die Bischöfe bereits in ihren Abschlusstext zur Bischofssynode 2014 in Rom zum Thema: Homosexuelle meinten.
      Über Homosexualität heißt es in dem Textvorschlag unter anderem, dass gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften nicht mit einer Ehe gleichgesetzt werden dürften. Zugleich wird darin gefordert, Personen mit homosexueller Veranlagung mit „Achtung, Mitleid und Takt zu begegnen und zu behandeln“ (…….)
      Ich würde aber Menschen mit einer solchen Pathologie dringend zu einer Therapie raten
      ….. Zu empfehlen wäre der Psychotherapeut aus den USA Joseph Nicolausi
      Seine Therapien sollen durchaus erfolgreich sein.
      Seine Spezialitaet ist es, Leute mit homosexuellen Neigungen so zu therapieren, dass sie sich in die heile Welt der heterosexuellen Beziehung einfuegen koennen, deren Happy End und Kroenung ja bekanntlich die Ehe mitsamt dem ihr entspriessenden Nachwuchs ist,

    • sogeatsnet

      @franz
      Ich frag mich bei deinen Kommentaren immer wieder ob du das ernst meinst oder sie nicht „alle hast“

      @TZ-Redaktion
      Wie kann es sein, dass gewisse Kommentare (z.B. „du Trottel usw.) überhaupt veröffentlicht werden?
      Ist da jemand?

      • mairwalter

        @sogeatsnet
        Klar ist da jemand! Anders ist die immer fragwürdig werdende Präsenz dieses Fanatikers NICHT zu erklären….
        Zudem erhöht er den Durchschnitt des eh schon dürftigen Echos des TZ online! Er ist der Einzige der SEIT DEN NEUEN BESTIMMUNGEN munter drauf los, ALLE hier im Portal beleidigen darf!

      • franz

        @sogeatsnet
        Ob Du sie nicht „alle hast“ frage ich mich auch bei den ganzen Blödsinn was Du schreibst. !

    • franz

      @flizzer
      Wie geschrieben flizzer, lass Dich gemeinsam mit den mairwalter therapieren oder werde Herrenschneider wie Sigmund Freud Menschen mit solchen pathologischen Neigungungen rät. Und belästige nicht Deine lieben Mitbürger mit Deinen pathologischen Neigungen.
      Freuds Vorschlag.
      Homosexuelle taeten am besten daran, ihre fehlgeleiteten Triebe zu sublimieren. Seine Vorschlaege dazu, wie diese Sublimierung von statten gehen koennte, waren ja durchaus konstruktiv. Der maennliche Homosexuelle – so meinte er – koennte sich zum Beispiel als Herrenschneider betaetigen und bei dieser Taetigkeit seine Triebe auf eine der Gesellschaft nuetzliche Weise befriedigen! ;.)

    • franz

      @mairwalter,
      “Klar ist da jemand! Anders ist die immer fragwürdig werdende Präsenz dieses Fanatikers NICHT zu erklären“… der ALLE hier im Portal beleidigen darf!
      Das sagt gerade der User mairwalter, dümmer niveauloser und ungebildeter gehtsgar nicht mehr.
      Abgesehen davon, dass Du scheinbar dich aufregst, weil die Ärtzte den Carabinieri geröntgt haben ist die Liste von Beleidigungen und Unterstellungen lang sehr lang.
      Wenn es nach Dir gehen würde sollte der Carabinieri also nicht geröntgt werden ?
      Anekdote: Der von GAMPER angeschossene Carabiniere wird lebensgefährlich verletzt zum Röntgen geschickt! Es ist und wird es auch das EINZIGE Mal bleiben, wo sich sämtliche Oberärzte und der Primar persönlich herabgelassen haben, den Patienten EIGENHÄNDIG auf das Untersuchungsbett zu hieven! Grund: RAI filmte es live!!
      Noch Fragen???
      PS Das ist kein Schmäh, habe Zeugen…
      Wenn es nach Walter Mair würde sollte der Carabiniere wohl nicht geröntgt werden. ?
      ++++
      mairwalter 12. Januar 2016 um 18:01
      @AndreasIch würde vorschlagen, dass das GESAMTE “Publikum” in diesem Portal, diesem “IGNORANTEN” nicht mehr antwortet! Er und seine abgeschriebenen links, sind nicht einmal die Zeit wert, die man “VERBRAUCHT” ihm zu
      +++++
      mairwalter
      Habe gerade jetzt meiner Frau Ihre dummen und einseitigen Kommentare gezeigt: Kommentar: ” Der isch komplett neben die Schuach!!” Und so ,glaube ich sehen SIE die Meisten der User in diesem Forum!
      Ein Ignorant eben.. :-).-)
      http://www.tageszeitung.it/2015/12/18/so-geht-es-nicht/#comment-317142
      ++++++++
      http://www.tageszeitung.it/2015/12/18/so-geht-es-nicht/#comment-317142
      ++++++
      mairwalter
      10. März 2016 um 17:08
      @homoerektus
      Der „UNEHRENHAFT“ entlassene Franz möchte wieder einmal „a bissele“ WILD WESTspielen…..
      http://www.tageszeitung.it/2016/03/10/wer-legt-mich-flach/#comment-322897
      +++++++
      mairwalter
      http://www.tageszeitung.it/2015/12/18/so-geht-es-nicht/#comment-317283
      …..Sie sind nicht einmal imstande auf ein Argument ein zu gehen und wiederholen sich ständig,mit Dschihad, Homo, Gras, frauenfeindlich, (…..)
      Was sind Sie nur für ein Mensch! Ein Ignorant eben…(……)
      Ich Frauen feindlich ? 🙂
      Wenn ich etwas nicht leiden kann wenn Schwule ihre Mitmenschen besonders Jugendliche mit ihren pathologischen Neigungen wie. z. B mit deren Outen und Gay Pride belästigen.

    • franz

      Bemerkenswert ist, dass die Redaktion immer Problem hat meine Kommentare freizuschalten während es bei beleidigenden Kommentare recht schnell geht.
      unverständlich , dass sie User wie maierwalter flizzer nicht sperren, wenn sie es schon nicht verhinder können, dass solche User andere hundert mal als Lügner und Ignorant bezeichnen bzw. ihnen dummes Zeug unterstellen .
      Aber scheinbar ist es für die Verantwortlicher der Redaktion kein Problem wenn, wenn User Richter der Lüge bezichtigen ( die Richter am Landesgericht Bozen., italienische Anwälte
      ( Prof. avv. Dr. C. Taormina ) als rechte braune Drecksschweine bezeichnen.
      Oder User auf diesen Portal Propaganda für den Anbau bzw., den Konsum von Drogen verbreitet.
      Was gegen den art. 1 in der Verfassung verankerte Jugendschutz,. bzw. den Art. 82, D.P.R. n. 309/1990 – verletzt.
      Istigazione, proselitismo e induzione al reato di persona minore
      «1. Chiunque pubblicamente istiga all’uso illecito di sostanze stupefacenti o psicotrope, ovvero svolge, anche in privato, attività di proselitismo per tale uso delle predette sostanze, ovvero induce una persona all’uso medesimo, è punito con la reclusione da uno a sei anni e con la multa da lire due milioni a lire dieci milioni.
      2. La pena è aumentata se il fatto è commesso nei confronti di persone di età minore…….
      “ L’avvocato Angelo Greco, esistono due tipi di responsabilità in questi casi: quella omissiva e quella per omesso controllo“
      Bezüglich Jugendschutz und privacy –
      Das müsste Herr Oberhofer und Herr Tribus eigenlich ja kennen..

    • franz

      @sogeatsnet
      Dass die Kirche im Gegensatz zum Islam tolerant ist und dazu gelernt hat im Gegensatz zu Islam der in der Steinzeit stehen geblieben ist zeigt dieTatsache, dass im Abendland Fanatiker des Islam ohne bestraft zu werden, sich mit niveaulosen Bemerkungen gegen die Kirche und den Papst äußern können.
      Während Islamisten nach ihrer Sicht Ungläubige ( insbesondere Juden, Christen Atheisten, Buddhisten und Jesiden ) die ihren Propheten beleidigen ( wie z.B die Satire Zeitung Charly Hebdo“ ) gleich alle ermorden
      Vergehen und Strafen beim “’Islamischen Staat und in Saus Arabien:
      Für – Blasphemie ( Gotteslästerung , Beleidigung des Propheten oder der Religion ) Homosexualität ist die Todesstrafe vorgesehen.
      Die Autoren des IS wollen und haben keine neue islamische Lehrmeinung geschaffen. Sie wollen im Gegenteil die nach ihrer Auffassung reine Lehre des ursprünglichen Islam durchsetzen. Sie berufen sich auf dieselben Quellen und Traditionen wie der Mainstream-Islam: Den Koran, das historische Vorbild Mohammeds aus der islamischen Überlieferung (Sunna, Hadith) und den Konsens der Rechtsgelehrten. Der IS ignoriert jedoch andere, menschlichere und zum Teil deutlich abweichende Lesarten und Meinungen. Die Autoren des Islamischen Staates erläutern, dass es muslimischen Männern „erlaubt“ sei, Gefangene zu versklaven und sexuell auszubeuten. Sklavinnen, auch minderjährige und vorpubertäre Mädchen, dürften verkauft, gehandelt und verschenkt werden.
      Erlaubt ist dies aus der Sicht des IS, weil die Opfer „ungläubig” sind. Nach dieser Auffassung sind „Ungläubige” alle Menschen, die nicht dem sunnitischen Islam angehören. Dabei wird unterschieden in „anerkannte” Nichtmuslime, insbesondere Juden, Christen und Zoroastrier. Ihnen werden unter verschiedenen Auflagen begrenzt Rechte “gewährt”. Atheisten, Buddhisten, Jesiden, Bahá’í, Polytheisten, Animisten oder auch Anhänger neuerer Religionen haben nach dieser Rechtsauffassung noch nicht einmal ein Existenzrecht. Sie dürften sogar straflos getötet werden.
      Auch deswegen wird es eine Integration von Muslimen bei uns nie geben weil es im Islam keine Trennung von Religion und Staat so wie bei uns gibt.

    • franz

      @sogeatsnet
      Woher nimmst Du Dir das Recht, den Past zu beleidigen ?

    • flizzer

      @sogeatsnet: Franzl hält sich für den Papst 🙂

    • franz

      @sogeatsnet
      @flizzer
      @mairwalter,
      Ihr zwei ( & mairwalter) ,seit niveaulose ungebildete Lästerer, und Beleidiger, der eine lästert gegen den Papst ( sogeatsnet )
      sogeatsnet
      24. November 2016 um 07:28
      http://www.tageszeitung.it/2016/11/23/deutlicher-akzent/#comment-336329
      “Warum braucht es dann diese beiden Gestalten“ ?
      Der andere ( flizzer ) ist ein Lügner Beleidiger -Verleumder und Anstifter zum Drogenkonsum.
      flizzer
      http://www.tageszeitung.it/2016/11/03/aeusserst-respektlos/#comment-335150
      4. November 2016 um 14:28
      @Lügenfranzl: Nur 30x? hmmmm, hab gemeint öfters!
      Willst du mich anzeigen? „…bring it on, bitch“! Adresse etc. gibt es auf Anfrage!
      auf deutsch ( “…bring it on, bitch Zeig mir, was du drauf hast! ( Miststück ) ))
      +++++++
      flizzer
      19. Oktober 2016 um 08:30
      Lügenfranz is back!
      Hetzerfranz is back!
      CopyPastefranz is in da house!
      Welchen Scheiss du manchmal so schreibst – um dann mit irgendwelchen Art. !““§!122444DPL-GFYS daherzukommen und jeden verklagen zu wollen, der deine geistigen Dünnpfiffe nicht für bare Münze nimmt! Oder du unterstellst/schließt in bester blauer Manier auf irgendwelche Sachen, die jeglicher grundlage entbehren! Menschen wie dir sollte man das Internet nehmen und nochmals zurück in die Schule/zur Allgemeinbildung zu schicken!
      https://www.tilray.ca/
      “hier gibt es Marjiuana legal zu kaufen“!
      +++++++
      http://www.tageszeitung.it/2016/09/28/verwarnter-schlaeger/#comment-333444flizzer
      29. September 2016 um 13:53
      Hoi MiniStrache!
      Wo steht denn im Artikel dass es ein böser Ausländer war?
      Scheinst aber deinem Ösi-Vorbild in vielen Fällen zu ähneln – einfach mal schreien und hoffen dass keiner deine Vermutungen/Lügen aufdeckt!
      Kleine Rassisten und Ewiggestrige, so wie du es einer bist, sind eine Schande für die Gesellschaft und ein Zeichen, dass Bildung wichtig ist!
      Usw. usw. usw.

    • flizzer

      @TeamAntifranzl (mairwalter, sogeatsnet, meinereiner): Sollatn vielleicht a Gruppe gründen 🙂 Oder ab jetzt einfach mit #teamantifranzl taggen, das hilft ihm dann auch bei seinen Beleidigungen 🙂

      • franz

        Das Team – ( mairwalter, sogeatsnet, & flizzer ) sollatn vielleicht gemeinsam eine Therapie bei Nicolausi machen ! 🙂 🙂

      • franz

        Kommt ein Schwuler an eine
        Tankstelle. Geht an die Zapfsäule, nimmt den Tankrüssel und steckt ihn sich in den Hintern. Kommt eine Oma vorbei , sieht’s und fragt ganz entsetzt: „Ist denn das normal?“ Der Schwule grinst und antwortet: „Nein! Suuuuper!“ 🙂 🙂

    • flizzer

      Kürbis in Spalten schneiden, schälen und entkernen. In kleine Kürbisstücke würfeln. Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.

      Fett erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Brühe hinzufügen und aufkochen lassen.
      Jetzt den Kürbis, die Möhren und die Kartoffeln zugeben und darin garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 45 Min. kochen lassen, dabei die Hitze auf kleine Flamme herunter stellen. Mit einem Pürierstab die Suppe pürieren und abschmecken.

      Heiß servieren. Wer mag, kann vor dem Verzehr noch Kürbiskerne darüber streuen.

      Tipp: Wenn man statt Milch Sahne nimmt, wird die Suppe noch cremiger. Ich verzichte wegen der Kalorien darauf.

      Natürlich kann man den Kürbis auch ganz lassen und später einen Halloween-Kürbis daraus machen. Dann muss man das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen.

    • flizzer

      #sinnfrei #teamantifranzl #dummwiebrot #sorrybrot

    • franz

      flizzer
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/14/vahrner-gras/#comment-334282
      19. Oktober 2016 um 08:30
      Lügenfranz is back!
      Hetzerfranz is back!
      CopyPastefranz is in da house!
      https://www.tilray.ca/ – hier gibt es Marjiuana legal zu kaufen!
      Das nennt man Anstiftung ….. Istigazione, proselitismo e induzione al reato di persona minore
      Was gegen den art. 1 in der Verfassung verankerte Jugendschutz,. bzw. den Art. 82, D.P.R. n. 309/1990 – verletzt.
      «1. Chiunque pubblicamente istiga all’uso illecito di sostanze stupefacenti o psicotrope, ovvero svolge, anche in privato, attività di proselitismo per tale uso delle predette sostanze, ovvero induce una persona all’uso medesimo, è punito con la reclusione da uno a sei anni e con la multa da lire due milioni a lire dieci milioni.
      2. La pena è aumentata se il fatto è commesso nei confronti di persone di età minore…….

    • franz

      Lügenfranzl!
      Beweise mir die 35 Euro Bargeld/Tag die jedem Asylwerber zur Verfügung gestellt werden, beweise mir dass alle in einem 4*Hotel oder Wohnung wohnen und beweise mir dass jeder ein Iphone, Essen & Kleider erhält. Und wenn du das nicht kannst, dann suche dir bitte deinen Artikel raus was Lügen, Hetze & Co. angeht – 50.000 DPLirgendwasblabla
      +++++++
      flizzer http://www.tageszeitung.it/2016/10/23/nicht-die-augen-verschliessen/#comment-334508
      flizzer 23. Oktober 2016 um 21:48
      4Sterne Hotel + Iphone?
      Lügenfranzl treibt wieder sein Unwesen!!
      Und ja, Nigeria behält das Öl und verkauft es selber-du Tagträumer! Keinen Plan von nix und Unwahrheiten verbreiten und hetzen wie das Ösivorbild HaTschi StraTschi
      ++++++
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/23/der-mahner/#comment-334525
      flizzer 24. Oktober 2016 um 09:21 Haha Franz der kleine Pinocchio droht mal wieder mit Klagen!
      Hast du eigentlich in deinem armseligen Dasein eigentilch Excel-Datein kreiert wo du jeden scheiss dokumentierst und dann an Mami schickst…?! Denn die bösen Jungs und Mädels im Internet hänseln mich….
      Du bist eine absolute LACHNUMMER!
      ++++++
      flizzer
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/23/nicht-die-augen-verschliessen/#comment-334508
      flizzer 23. Oktober 2016 um 21:48
      4Sterne Hotel + Iphone? Lügenfranzl treibt wieder sein Unwesen!!
      Und ja, Nigeria behält das Öl und verkauft es selber-du Tagträumer! Keinen Plan von nix und Unwahrheiten verbreiten und hetzen wie das Ösivorbild HaTschi StraTschi
      +++++
      Die Behauptunt dass ein Joint abhänging macht ist schlicht und ergreifend FREI ERFUNDEN! – Hetze, Lüge! Franzl-style halt!
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/18/alk-kontrolle-bei-der-arbeit/#comment-334311
      —————————————————————————————————–
      Bevor Du weiter dummes Zeug schreibst , solltest du erst einmal, beweisen wo ich bzw.. die von mir zitierten Medien gelogen haben:
      Unterstellungen Verleumdungen können bis zu ( 50.000 € / Verleumdung ) art.595 c . p Dl-Depenalizzazione .
      Ingiuria- art. 594 c.p DL- Depenalizzazione
      ( Beleidigung ) Sanzione pecuniaria ( Geldstrafe ) da 100 a 8.000 € – + Sanzione civile – (Zivilstrafe)da 200 a 12.000.
      Istigazione, proselitismo e induzione al reato di persona minore
      Was gegen den art. 1 in der Verfassung verankerte Jugendschutz,. bzw. den Art. 82, D.P.R. n. 309/1990 – verletzt.
      «1. Chiunque pubblicamente istiga all’uso illecito di sostanze stupefacenti o psicotrope, ovvero svolge, anche in privato, attività di proselitismo per tale uso delle predette sostanze, ovvero induce una persona all’uso medesimo, è punito con la reclusione da uno a sei anni e con la multa da lire due milioni a lire dieci milioni.
      2. La pena è aumentata se il fatto è commesso nei confronti di persone di età minore…….

    • franz

      @flizzer
      Bevor Du weiter dummes Zeug schreibst , solltest du erst einmal, beweisen wo ich bzw. di evon mir zitierten Medien gelogen haben:
      Unterstellungen Verleumdungen können bis zu ( 50.000 € / Verleumdung ) art.595 c . p Dl-Depenalizzazione .
      Ingiuria- art. 594 c.p DL- Depenalizzazione
      ( Beleidigung ) Sanzione pecuniaria ( Geldstrafe ) da 100 a 8.000 € – + Sanzione civile – (Zivilstrafe)da 200 a 12.000.
      Istigazione, proselitismo e induzione al reato di persona minore
      Was gegen den art. 1 in der Verfassung verankerte Jugendschutz,. bzw. den Art. 82, D.P.R. n. 309/1990 – verletzt.
      «1. Chiunque pubblicamente istiga all’uso illecito di sostanze stupefacenti o psicotrope, ovvero svolge, anche in privato, attività di proselitismo per tale uso delle predette sostanze, ovvero induce una persona all’uso medesimo, è punito con la reclusione da uno a sei anni e con la multa da lire due milioni a lire dieci milioni.
      2. La pena è aumentata se il fatto è commesso nei confronti di persone di età minore…….
      art. 1der Verfassung zum “JUGENDSCHUTZ“ ( Chiunque pubblicamente istiga all’uso illecito …….. )
      L’avvocato Angelo Greco è il fondatore de “La legge per tutti”, portale di informazione e consulenza per cittadini meint dazu; Esistono due tipi di responsabilità in questi casi: quella omissiva e quella per omesso controllo

    • sogeatsnet

      Übrigens, habt ihr gestern auch den Einzahlungsschein für die Gebäudesteuer von eurer Gemeinde erhalten?
      Ich finde es überhaupt nicht richtig, dass die Gemeinden verschiedene Kriterien anwenden.

    • flizzer

      Glaube bei uns nicht….aber ja, sollte nicht unterschiedlich sein 🙂

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen