Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Sarner

    Starke Sarner

    Die Sarner Kegler

    Die Sarner Kegler

    Seit fünf Runden ist der AKSV Sarnthein ungeschlagen. In der vergangenen Woche gab es einen überzeugenden 6:2-Heimerfolg gegen Passeier.

    Seit mittlerweile fünf Runden ist der AKSV Sarnthein ungeschlagen. In der vergangenen Woche gab es im Rahmen des neunten Spieltags einen überzeugenden 6:2-Heimerfolg gegen Passeier.

    Mit 3419 Hölzern stellten die Sarner eine neue Heimbestmarke auf, an der sich der Vorjahresdritte aus dem Passeiertal mit 3338 Hölzern die Zähne ausbiss. Für das Glanzlicht der Partie sorgte Josef Obkircher, dem nach dem letzten Wurf 618 Kegel zu Buche standen. In der Tabelle ist Sarnthein mittlerweile sogar bis auf Rang fünf hochgeklettert und ist auf Tuchfühlung zum dritten Platz gegangen, den aktuell Kurtatsch einnimmt.

    Die Unterlandler setzten sich auswärts – angetrieben von Andreas Dalvai (595) – 6:2 gegen Burggräfler durch (3373:3322) und profitierten gleichzeitig von der 1:7-Auswärtsniederlage St. Georgens bei Spitzenreiter Fugger Sterzing (3231:3441). Hier zeigte sich einmal mehr Reinhard Gruber von seiner Schokoladenseite, der für die Wipptaler 626 Kegel zu Fall brachte.

    Titelverteidiger Neumarkt ließ beim 8:0-Heimsieg gegen Naturns nichts anbrennen (3482:3195). Hier untermauerte Tamas Kiss mit 658 Hölzern für die Unterlandler seine seit Wochen anhaltende Galaform. Zwei direkte Duelle im Abstiegskampf rundeten die neunte Runde ab.

    Die Auswahl Ratschings setzte sich zu Hause gegen Jenesien 5:3 durch (3154:3146) und konnte sich einmal mehr bei Peter Volgger für den Heimerfolg bedanken, der die Tagesbestleistung von 585 Hölzern erzielte. Lana wies hingegen Schlusslicht Schnals auswärts 7:1 in die Schranken und zeigte mit 3399:3291 Kegeln eine ganz starke Vorstellung auf fremder Bahn, aus der Georg Plaickner (606) herausragte.

    Frauen: Vöran schreibt an

    Am neunten Spieltag war es für Vöran Blecherne soweit: Annemarie Innerhofer & Co. haben nach einem 5:1-Heimsieg gegen Deutschnofen als letztes Team der A-Klasse der Frauen angeschrieben. Es war ein ganz wichtiger Erfolg im Abstiegskampf, um das rettende Ufer nicht komplett aus den Augen zu verlieren. Denn von den davor klassierten Teams feierte etwa Pfalzen einen am Ende möglicherweise entscheidenden Auswärtssieg bei Passeier (4:2).

    Alle Neune vollgemacht hat Fugger Sterzing, das auch Pfeffersberg in die Knie zwang (5:1). Verfolger Tirol Mutspitz musste gegen Plose bis zum Schluss zittern, um den 5:1-Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Los Birillos behielt im Heimspiel gegen Burggräfler mit 4:2 die Oberhand und Villnöß schickte Meran mit einem 5:1 auf die Heimreise.

    In die Top-6 der Woche schafften es dieses Mal Marion Thaler (Fugger Sterzing/588), Petra Stockner (Plose/581), Waltraud Gasser (Los Birillos/568), Nathalie Profanter (Villnöß/545), Christine Innerhofer (Vöran/529) und Johanna Lanthaler (Pfalzen/564).

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 9. Spieltag in der A1-Klasse der Männer

    Fugger Sterzing – St. Georgen 7:1
    Sarnthein – Passeier 6:2
    Schnals – Lana 1:7
    A. Ratschings – Jenesien 5:3
    Burggräfler – Kurtatsch 2:6
    Neumarkt – Naturns 8:0

    Die Tabelle:

    1. Fugger Sterzing 18 Punkte
    2. Neumarkt 16
    3. Kurtatsch 13
    4. St. Georgen 12
    5. Sarnthein 11
    6. Passeier 8
    7. A. Ratschings 8
    8. Naturns 7
    9. Lana 5
    10. Burggräfler 4
    11. Jenesien 4
    12. Schnals 2

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 9. Spieltag in der A-Klasse der Frauen

    Fugger Sterzing – Pfeffersberg 5:1
    Tirol Mutspitz – Plose 5:1
    Los Birillos – Burggräfler 4:2
    Villnöß – Meran 5:1
    Vöran Blecherne – Deutschnofen 5:1
    Passeier – Pfalzen 2:4

    Die Tabelle:

    1. Fugger Sterzing 18
    2. Tirol Mutspitz 13
    3. Villnöß 12
    4. Los Birillos 12
    5. Burggräfler 10
    6. Plose 8
    7. Meran 8
    8. Pfeffersberg 8
    9. Pfalzen 7
    10. Passeier 6
    11. Deutschnofen 4
    12. Vöran Blecherne 2

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen