Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Bin entsetzt“

    „Bin entsetzt“

    Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Was die Südtiroler zum Wahlausgang sagen – und was sie über den neuen Präsidenten denken. 

    SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

    Clip to Evernote

    Kommentare (5)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • erich

      Spricht man von abgehobenen Politikern die keine Basis zum Volk haben, dann sind die Frauen an erster Stelle. Sie fordern, Rechte, Anerkennung, Positionen und nur wenige Frauen folgen ihnen. Trump haben sie heftig kritisiert und die Mehrheit der Frauen wählt ihn! Bei uns fordern sie mehr Landtagssitze, wird es konkret bremsen sie sich die Frontfrauen gegenseitig aus und die Wählerinnen wählen Männer. Wie lange es zu viele scheinheilige Frontfrauen gibt wird das Problem nicht gelöst werden.

    • hubi

      Ja dann ist ja alles im Butter, wenn die Menschen total schockiert sind. Die Amerikaner sind anscheinend dumm, aber wie gescheit wir sind, diese Frage stellen sich die Befragten nicht. Wahrscheinlich wäre die Clinton besser, die würde dann in Syrien eine Flugverbotszone einrichten, und die russischen und syrischen Kampfflugzeuge abschießen, die gerade dabei sind die von der Obamaregierung unterstützte IS zu bekämpfen. Und dannach täte uns wahrscheinlich die radioaktive Asche auf den Kopf regnen.

    • hubi

      Na die Clinton ist nicht rassistisch und frauenfeindlich, spendet sogar Millionen für die Abtreibungskliniken, wo ungeborenen Menschen zerstückelt werden, und deren Organe danach verhöckert werden. Übrigens die meisten Abtreibungen werden an Schwarzen vorgenommen, aber das ist nicht rassistisch, das ist nur genozid an die Kinder im Mutterleib. Die Linke Schulbildung hat da ganze Arbeit geleistet.

      • meintag

        Gerade deshalb hat Obama weitergedacht und die Gesundheitspolitik im Lande verbessert. Was aber auf dem Rücken der Bevölkerung an Prabanten für die US Pharmakonzerne herausschaut wird genauso verschwiegen wie es in Europa der Fall ist.

    • yannis

      war ja klar das die „Damen“ entsetzt sind dass die Schmieren-Tussi Clinton die Wahl verlor.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen