Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Tag der Trauer“

    „Tag der Trauer“

    Sven Knoll und Eva Klotz (Archivbild aus dem Jahr 2013)

    Sven Knoll und Eva Klotz (Archivbild aus dem Jahr 2013)

    Am Freitag jährt sich die Teilung Tirols zum 98. Mal. Die Süd-Tiroler Freiheit wird die Tiroler Fahne mit Trauerflor hissen.

    98 Jahre Teilung Tirols – Selbstbestimmung nach wie vor aktuell!

    Am 11. November 1918 besetzten italienische Truppen den Brenner und leiteten damit die Teilung Tirols ein. „Die Folgen dieses Tages sind bis heute spürbar, und die Unrechtsgrenze am Brenner ist noch immer nicht überwunden“, so die Süd-Tiroler Freiheit in einer Aussendung.

    Die Bewegung ruft die Südtiroler Bevölkerung auf, am Freitag „durch das Hissen der Tiroler Fahne mit Trauerflor“ diesen Tag erneut in Erinnerung  zu rufen. „Über kurz oder lang muss die Süd-Tirol-Frage durch Anwendung des Selbstbestimmungsrechts gelöst werden“, so die STF in einer Aussendung.

    Die Süd-Tiroler Freiheit sieht sich jedenfalls bestätigt: Selbstbestimmung liege im Trend. Dies zeigten die immer wieder aufflammenden Selbstbestimmungsdiskussionen in Schottland, Baskenland und Katalonien.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen