Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Polizistin stellt Ladendieb

    Polizistin stellt Ladendieb

     

    stadtpolizei gemeindepolizeiEine Gemeindepolizistin hat am Montag in Bozen einen 26-jährigen Ladendieb, der im Twenty eine 600 Euro teure Jacke gestohlen hatte, gestellt.

    Er hatte die Rechnung ohne die Gemeindepolizistin gemacht.

    Ein senegalesischer Staatsbürger, der bereits seit über 20 Jahren in der Landeshauptstadt ansässig ist, hat am Montag um die Mittagszeit in einem Bekleidungsgeschäft im Bozner Einkaufszentrum Twenty eine Winterjacke im Wert von 600 Euro gestohlen. Der Mann hatte das Diebesgut unter seiner Jacke versteckt.

    Als ein Bediensteter des Geschäftes versuchte, den mehrfach vorbestraften Mann aufzuhalten, riss er sich los ergriff die Flucht.

    Dabei erlitt der Bedienstete leichte Verletzungen.

    Einer Gemeindepolizstin gelang es kurz darauf, den Mann unweit des Einkaufszentrums zu stellen und zu überwältigen. Der Senegalese wurde verhaftet.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen