Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Eingestürzte Straße

    Eingestürzte Straße

    Im Süden von Japan ist eine viel befahrene Straße zum Teil eingestürzt. Dabei entstand am Dienstag ein großer Krater in der Straße nahe des Bahnhofs der Stadt Fukuoka.

    Das Loch entstand – laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Apa – aus zunächst unbekannter Ursache und weitete sich immer weiter aus. Nach Angaben der Verkehrsbehörden der Stadt fanden unter der Straße Bauarbeiten an einer U-Bahnlinie statt.

    Medienberichten zufolge war der Krater mindestens 30 Meter lang, 27 Meter breit und 15 Meter tief. Die Gegend wurde evakuiert.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen