Du befindest dich hier: Home » Sport » Abgeschlossene Quali

Abgeschlossene Quali

Andriej Kapas

Andriej Kapas

Beim ATP-Challenger in Gröden ist dieQualifikation beendet: Jankovits, Dubail, Przysiezny und Kapas sind im Hauptfeld.

Beim Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol ist die Qualifikation am Montag Vormittag zu Ende gegangen.

Der an Nummer 1 gesetzte Yannick Jankovits aus Frankreich (Nummer 352 der Weltrangliste, der an Nummer 3 fesetzte Belgier Julien Dubail (Nummer 402), die Nummer 4 Michal Przysiezny aus Polen (Nummer 471 der Welt) und die Nummer 7 Andriej Kapas (Nummer 500, ebenfalls aus Polen) haben den Sprung in das Hauptfeld geschafft und ihre Partien heute ohne Satzverlust gewonnen.

Yannick Jankovits

Yannick Jankovits (Fotos: Marco Wanker)

Das schwerste Los in der ersten Runde von den Qualifikanten hat Dubail erwischt.

Er trifft auf Turnierfavorit Benjamin Becker aus Deutschland, den Gröden-Sieger von 2012. Auf Kapas wartet der an Nummer 2 gesetzte Evgeny Donskoy aus Russland, der im letzten Jahr im Tenniscenter von St. Ulrich das Halbfinale erreicht hatte. Przysiezny, der Sieger des ersten Challengers in Gröden im Jahre 2010 und Anfang 2014 noch die Nummer 57der Welt, spielt gegen die Nummer 4 Mirza Basic. Und Jankovits bekommt es mit dem Deutschen Marc Sieber zu tun.

Am Montag stehen nach dem traditionellen Kid’s Day um 15.00 Uhr ab 16.15 Uhr auch die ersten drei Spiele im Hauptfeld auf dem Programm. Auch Lokalmatador Patrick Prader ist im Einsatz.

Im zweiten Spiel nach 18.00 Uhr trifft der Ex-Profi auf den an Nummer 7 gesetzten Italiener Federico Gaio, die Nummer 184 der Welt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen