Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Brand in den Stahlwerken

    Brand in den Stahlwerken

    2016-11-04-incendio-acciaierie-017Die Berufsfeuerwehr musste in in der Nacht auf Samstag zu einem Brand in den Bozner Stahlwerken ausrücken.

    Die Berufsfeuerwehr musste am Freitag gegen 23.00 Uhr zu einem Brand in den Bozner Stahlwerken ausrücken.

    Schmelze, die aus einem Hochofen ausgetreten war, hatte die Kabel einer Hochspannungsleitung, die die Abdeckung des Ofens mit Strom versorgt, ergriffen und in Brand gesetzt.

    Durch die hohen Temperaturen und des naheliegenden Transformators gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Erst nach geklärter und abgesicherter Spannungsfreischaltung konnten gezielte Löschmaßnahmen durchgeführt werden. Wegen der starken Rauchentwicklung innerhalb der Betriebshalle wurde ein Großraumlüfter eingesetzt. Der zentrale Brandherd wurde von der Berufsfeuerwehr und der FF Gries nach zwei Stunden unter Kontrolle gebracht.

    Die Nachlöscharbeiten wurden am Vormittag abgeschlossen.

    2016-11-04-incendio-acciaierie-031Das Feuer richtete große Sachschäden an.

    Im Großraum Bozen roch es am Morgen nach der verbrannten Plastikisolierung.

    Laut Landesumweltagentur besteht für die Bevölkerung keine Gefahr.

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen