Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Gespendete Kleider

    Gespendete Kleider

    bettler-franz-kripp

    In einigen Pfarreien stehen schon Altkleider-Sammelstellen der Caritas offen.

    Bis Samstag dreht sich in Südtirols Pfarreien alles um gebrauchte Kleider, Schuhe und Taschen. Wer mit den aussortierten Stücken aus seinem Kleiderschrank Gutes tun möchte, kann diese in den nächsten Tagen im Rahmen der landesweiten Gebrauchtkleidersammlung der Caritas abgeben.

    Vielerorts stehen dafür jetzt schon Sammelstellen offen, in manchen Pfarreien werden die Caritas-Säcke am Freitag und am Samstag Früh von der Straße weg gesammelt. Gelbe Säcke sind noch in den Pfarreien und bei der Caritas erhältlich. Über 3.000 Freiwillige helfen am kommenden Samstag mit, die gebrauchten Kleider, Schuhe, Taschen und Haushaltswäsche in allen 281 Südtiroler Pfarreien einzusammeln und für den Weitertransport vorzubereiten.

    Nur wenn die aussortierten Stücke aus Südtirols Kleiderschränken trocken und unbeschädigt in den Sortierwerken der Abnehmerfirma FWS aus Bremen ankommen, können sie sinnvoll weiterverwendet werden.

    „Die Kleiderspenden kommen den Menschen hier in Südtirol zugute“, betont Caritas-Direktor Franz Kripp.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen