Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Fest für Europameister

    Fest für Europameister

     Schlüsselübergabe für Europameister Peter (Bildmitte). Mit (von links): SBJ-Ortsleiterin Birgit Silbernagl, SBJ-Ortsobmann Christoph Lageder, Marketingleiter David Lindner, SBB-Ortsobmann Oswald Karbon, SBJ-Landesleiterin Christine Tschurtschenthaler, SBJ-Landesobmann Sieghard Alber und Helmut Jaider

    Schlüsselübergabe für Europameister Peter (Bildmitte). Mit (von links): SBJ-Ortsleiterin Birgit Silbernagl, SBJ-Ortsobmann Christoph Lageder, Marketingleiter David Lindner, SBB-Ortsobmann Oswald Karbon, SBJ-Landesleiterin Christine Tschurtschenthaler, SBJ-Landesobmann Sieghard Alber und Helmut Jaider

    Der frischgebackene Europameister im Traktorfahren, Peter Prossliner, ist in seiner Heimatgemeinde Kastelruth gefeiert worden.

    Vor rund einem Monat ging für Peter Prossliner aus Kastelruth ein Traum in Erfüllung:

    Nach einer spannenden Rennsaison des Lindner Geotrac Supercups holte er sich den Europameister-Titel im Traktorfahren und damit auch den rot-funkelnden Traktor vom Typ Geotrac 74ep.

    Gemeinsam mit Vize-Europameister Markus Egger aus Hafling folgte am Samstag der große Empfang in Kastelruth mit gebührender Siegesfeier.

    foto2Der sichtlich stolze Sieger wurde beim großen Umzug mit seinem neuen Traktor durchs Dorf von Goaslschnöllern, der Kastelruther Musikkapelle, einem Festwagen der Bauernjugend, Familie, Ehrengästen und viel Applaus von hunderten Zuschauern ins Pfarrheim von Kastelruth begleitet, wo die eigentliche Feier stattfand.

    „Die Südtiroler zählen beim Geotrac Supercup mittlerweile zu den Top-Favoriten. Wahrscheinlich gibt es ein geheimes Trainingslager“, schmunzelte Marketingleiter David Lindner. „Nein, das Traktorfahren ist uns einfach in die Wiege gelegt“, antwortete Sieghard Alber, SBJ-Landesobmann.

    foto4Dass die Südtiroler Traktorfahrer auf alle Fälle talentiert sind, zeigte die Rennsaison. Markus Egger aus Hafling holte sich dicht hinter Prossliner den Vize-Europameistertitel und das ganze Südtiroler Team fuhr während der Rennsaison so gut, dass sie sich auch den Teampreis, einen Erlebnistag für die ganze Gruppe, sicherten.

    Organisiert wurde die Feier von der Ortsgruppe Kastelruth der Südtiroler Bauernjugend gemeinsam mit dem Landesverband. Unter die Ehrengäste mischten sich auch Bürgermeister Andreas Colli, Tourismusreferent Raimund Zemmer und Bauernbund Ortsobmann Oswald Karbon.

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen