Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Fit mit Schwazer

    Fit mit Schwazer

    Alex Schwazer mit seiner Lebensgefährtin

    Alex Schwazer mit seiner Lebensgefährtin

    Der wegen Dopings gesperrte Olympiasieger Alex Schwazer bemüht sich um einen beruflichen Neuanstieg. Derweil wartet er auf die Urteilsbegründung des CAS und den Fortgang der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft.

    Von Thomas Vikoler

    Alex Schwazer ist nach dem niederschmetternden Urteil vom 10. August in Rio mit dem Flieger nach Rom geflogen, mit dem Zug nach Sterzing, um in seinen Heimatort Kalch zurückzukehren. Seitdem ist der vom CAS für acht Jahre wegen Dopings gesperrte Olympiasieger von 2008 förmlich abgetaucht. Einzige Ausnahme: Ende August wurde bekannt, dass seine Freundin Kathrin ein Kind von ihm erwartet.

    Und was macht Alex Schwazer heute?

    Laut seinem Anwalt Gerhard Brandstätter bemüht sich der Geher um einen beruflichen Neueinstieg. Er will als Fitnesscoach tätig werden, der Hobbyathleten berät und für sie Trainingspläne erstellt. Erfahrung auf diesem Gebiet hat Schwazer zweifellos.

    Die Hoffnung, irgendwann doch wieder Wettkämpfe zu bestreiten, hat der Olympiasieger aber offenbar nicht aufgegeben. Er trainiert laut Brandstätter weiterhin. Schwazer und sein Anwalt warten gespannt auf die Urteilsbegründung der ad-hoc-Schiedskammer, die, so wurde ihnen in der Kanzlei des Sportgerichtshofs in Lausanne versichert, innerhalb Oktober vorliegen sollte.

    Es ist auffallend, wie lange das Schiedsgericht unter Vorsitz des Österreichers Michael Geistlinger für die Urteilsbegründung benötigt. „The full award with the grounds will be issued within the next days“, stand in der CAS-Mitteilung zum Urteil von Rio: Begründung in wenigen Tagen. Inzwischen sind mehr als zweieinhalb Monate vergangen. Für Brandstätter ein Indiz dafür, wie schwer sich die Richter tun, den Schuldspruch und die achtjährige Sperre zu rechtfertigen.

     

    MEHR ZUM FALL SCHWAZER LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE.

    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen