Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Konditor des Jahres

    Konditor des Jahres

     Benjamin Sellemond (2. v.l.), der Vizepräsident der Konditoren im hds, Heinrich Unterhofer, Präsident Renzo Zanolini sowie Vizepräsident Christian Abfalterer (v.l.).

    Benjamin Sellemond (2. v.l.), der Vizepräsident der Konditoren im hds, Heinrich Unterhofer, Präsident Renzo Zanolini sowie Vizepräsident Christian Abfalterer (v.l.).

    Benjamin Sellemond aus Feldthurns ist der Jungkonditor des Jahres. Er wurde am Montag im Rahmen der Fachmesse „Hotel“ am der „Tag der Konditoren“ gekürt.

    Beim Wettbewerb Südtirols Jungkonditor des Jahres stellten vier junge Zuckerbäcker ihr Können unter Beweis. An zweiter Stelle landete Deborah Federspiel (Bäckerei/Konditorei Fritz in Mals), gefolgt von Franz Wieser (Bäckerei/Konditorei I dolci di Ricky in Abtei) und Sabine Sinner (Bäckerei/Konditorei Amhof in Gsies).

    Der Nachwuchs der süßen Zunft musste eine Schautorte, Marzipanfiguren und ein Blumenarrangement herstellen. Das Thema durfte frei gewählt werden, musste jedoch bei allen Produkten übereinstimmen.

    Der schöpferischen Phantasie und Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. In vier Stunden mussten alle Produkte fertig gestellt und präsentiert werden. Anschließend wurden die Kunstwerke von einer Fachjury bewertet und so Südtirols Jungkonditor des Jahres ermittelt.

    imageTeilnahmeberechtigt waren alle Jungkonditoren Südtirols (bis 25 Jahre) sowie Südtirols Konditorlehrlinge bzw. Konditorfachschüler, die im Schuljahr 2016/2017 die 3. Klasse der Berufsschule bzw. Fachschule besuchen.

    Von den Leistungen der Jungkonditoren begeistert, zeigten sich der Präsident der Konditoren im hds, Renzo Zanolini sowie die beiden Vizepräsidenten, Christian Abfalterer und Heinrich Unterhofer: „Die Ergebnisse bestätigen wieder einmal die Qualitäten und Fähigkeiten unseres Nachwuchses. Unsere Jungkonditoren haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie die Zukunft der Südtiroler Konditoreibranche sind. Sie zeigten großes handwerkliches Können, gute Nerven und Ausdauer.“

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen