Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die Pech-Karoline

    Die Pech-Karoline

    Karoline Pichler (Foto: Facebook)

    Karoline Pichler (Foto: Facebook)

    Die Petersberger Rennläuferin Karoline Pichler hat sich erneut verletzt: Die 21-Jährige erlitt am Schnalstaler Gletscher einen Kreuzbrandriss.

    Sie ist vom Pech verfolgt!

    Karoline Pichler aus Petersberg hatte erst einen Kreuzbrandriss im linken Knie auskuriert, den sie im Februar dieses Jahres erlitten hatte. Am Donnerstag passierte es: Die 21-Jährige kam am Donnerstag beim Training am Schnalstaler Gletscher schwer zu Sturz. Diesmal verletzte sich Karoline Pichler am rechten Knie.

    Laut Rai Südtirol hat sich die junge Nachwuchshoffnung das hintere Kreuzband, Seitenbänder und den Meniskus gerissen.

     

    Somit dürfte die Saison für die Rennläuferin zu Ende sein, bevor sie begonnen hat.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen