Du befindest dich hier: Home » News » „Wie Jesus Christus“

    „Wie Jesus Christus“

    Alt-LH Luis Durnwalder mit seinem Anwalt Gerhard Brandstätter kurz nach der Urteilsverkündung

    Alt-LH Luis Durnwalder mit seinem Anwalt Gerhard Brandstätter kurz nach der Urteilsverkündung

    Wie die Verteidigung von Alt-LH Luis Durnwalder auf die Anfechtung des Sonderfonds-Freispruchs reagiert.

    von Thomas Vikoler

    Das war vorauszusehen, allerdings nicht zu diesem Zeitpunkt: Die Generalstaatsanwaltschaft am Oberlandesgericht Trient und die Staatsanwaltschaft am Landesgericht haben Berufung gegen den Freispruch für Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder in der Sonderfonds-Causa eingelegt. Und das bereits zehn Tage vor der am 25. Oktober auslaufenden Berufungsfrist.

    Der Rekurs der Staatsanwaltschaft trägt auch die Unterschrift des amtsführenden Oberstaatsanwalts Markus Mayr. Bemängelt werden u.a. die Missachtung von Beweismitteln und eine als nicht kohärent erachtete Beweiswürdigung durch das Landesgericht. Die Generalstaatsanwaltschaft kritisiert in polemischem Ton das Fehlen von entlastenden Elementen zur Tabelle A (Spenden an Vereine) – dabei liegt die Beweislast bei der Anklage. Bekanntlich war Durnwalder zum Punkt der Ausgaben-Kompensationen aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden.

    Durnwalders Verteidiger Gerhard Brandstätter und Domenico Aiello haben wohl auch mit einer Berufung gerechnet.

    Aiello ringt dem Ganzen sogar einem prominent besetzten religiösem Vergleich ab: „Durnwalder ist wie Jesus Christus. Auch ihm wurde der Prozess gemacht, weil er sich Menschen zugewandt hat. Dabei hat der Alt-Landeshauptmann seine Ehrlichkeit bereits bewiesen. Das Verfahren ist ein Versuch, einem Staatsmann den Prozess zu machen, der die Geschichte dieser Provinz geschrieben hat. Auch durch seine Großzügigkeit“.

    Die Berufungsverhandlung an der Bozner Außensektion des Oberlandesgerichts, historisch mit der Staatsanwaltschaft verfeindet, findet aller Voraussicht Anfang kommenden Jahres statt

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (12)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen