Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die alte Bekannte

    Die alte Bekannte

    Blaulicht PolizeiDie Polizei hat in der Nacht auf Sonntag eine mehrfach vorbestrafte Frau aus Bozen verhaftet, die in einen Friseursalon eingedrungen war und die Kassa geraubt hatte.

    Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag die einschlägig vorbestrafte Mayla Svaldi verhaftet.

    Die Frau hatte das Fenster eines Friseursalons in der Parmastraße eingeschlagen und die Registrierkasse gestohlen, ehe sie auf einem Fahrrad flüchtete. Als die Polizei die Frau stellen konnte, trug diese Einbrecherwerkzeuge bei sich. Die Frau wurde verhaftet und in das Gefängnis nach Trient überstellt

    Immer in der Nacht auf Sonntag wurde die Polizei zu einem weiteren Einsatz gerufen. Die Alarmanlage der Gemeindeapotheke am Don Bosco-Platz in Bozen war losgegangen. Als eine Streife am Don Bosco-Platz eintraf, beobachteten sie zwei vermummte Männer, die an der Kassa herumhantierten.

    Die beiden Einbrecher ergriffen die Flucht, wobei einer der Täter einen Polizisten zu Boden stieß. Den Beamten gelang es, einen der beiden Einbrecher zu stellen. Dabei handelt es sich um den 21-jährigen marokkanischen Staatsbürger Amine Smaili. Der Mann soll mehrfach vorbestraft sein. Er wurde verhaftet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • prof

      Diese Frau Svaldi wurde schon zum X male festgenommen unter Hausarrest gestellt an den sie sich nie gehalten hat.
      Wie mir ein Ordnungshüter gesagt hat,seien sie selbst total frustriert,das sie wissen,daß die Frau schon am nächsten Tag frei herumläuft und neue Straftaten begeht.

    • tottele

      Diesmal war kein Hund und Tottele und mir die den höchst verdächtigen schon lange davor beobachten und dann verfolgten und gleich beim Einbruch die Polizei verständigte . Damals war die Polizei kaum 20 Minuten weg und ich durfte sie nochmals anrufen , diesmal waren es 3 Einbrecher , auch erwischt . Diesmal habe ich nur etwas gesehen und gehört , bin aber lieber zu Bett gegangen .

    • yannis

      Europa´s Polit-Kabarettisten allen voran Merkel und Renzi haben doch die dringend benötigten
      „Fachkräfte“ händeringend gerufen und nun arbeiten diese schon recht fleißig.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen