Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Kampf den Steuersündern

    Kampf den Steuersündern

    Steuern Agenzia entrateDer Startschuss für grenzüberschreitende Steuerprüfungen ist gefallen. Die Agentur der Einnahmen hat in München ihr „nördlichstes“ Büro eröffnet.

    Vor wenigen Tagen wurde offiziell das „nördlichst liegende Büro“ der Agentur der Einnahmen im internationalen Steuerzentrum in München eröffnet. Der Zentraldirektor für Steuerfestsetzung Aldo Polito und der bayerische Finanzminister Markus Söder haben damit die Zusammenarbeit zwischen den beiden Finanzverwaltungen untermauert und weiter ausgebaut.

    Vorausgegangen ist ein Treffen im Juli der beiden Finanzverwaltungen in Mailand, bei welchem die bayerische Steuerverwaltung ihr Büro in Mailand eröffnet hat und bei welchem die Kooperation für grenzüberschreitende Steuerkontrollenzwischen der Agentur der Einnahmen und dem bayerischen Fiskus offiziell mit der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding besiegelt worden ist.

    Ein anspruchsvolles Projekt, das sich zum Ziel setzt mehr Steuergerechtigkeit zu schaffen.

    Kollegen der italienischen und deutschen Finanzverwaltungen sollen gemeinsam komplexe grenzüberschreitende Steuerfälle prüfen, um in Zukunft Doppelbesteuerung und langwierige Verständigungsverfahren zu vermeiden.

    Rechtssicherheit soll Vorrang haben und sollen Streiten, zwischen Finanzämter beiden Staaten um die Steuereinnahmen international tätigen Firmen verhindert werden.

    Derzeit drei Regionen Italiens sind in dieses Projekt involviert, das für Europa Modellcharakter hat: Venetien, Lombardei und auch Südtirol.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen