Du befindest dich hier: Home » Politik » Alessandros Einladung

    Alessandros Einladung

    Alessandros Einladung

    Der Abgeordnete Alessandro Urzì lädt die politischen Kräfte, sowohl des linken als auch des rechten Spektrums ein, gemeinsam über die Toponomastik zu diskutieren.

    Am 10. Oktober kommen die Mitglieder des 1. Gesetzgebungsausschusses im Landtag zusammen, um über das Gesetz zur Ortsnamenregelung zu diskutieren.

    Alessandro Urzì lädt alle politischen Kräfte ein, ihm im Vorfeld der Sitzung ihre Meinung zum Gesetz kundzutun. Als einziger Vertreter der italienischen Sprachgruppe im Gesetzgebungsausschuss wErde er versuchen, einen gemeinsamen Standpunkt zu vertreten.

    „Ich wende mich ohne ideologische Vorbehalte an die linken und rechten Kräfte“, so der Abgeordnete. Der Gebrauch eigenen Muttersprache sei ein Grundrecht, auch bei den Ortsnamen.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen