Du befindest dich hier: Home » Chronik » Vom Zug überrollt

Vom Zug überrollt

bz-1-zuggeleiseEin 34-jähriger Mann aus dem Pustertal ist von einem Zug überrollt und getötet worden.

In der Nacht auf Sonntag gegen 06.00 Uhr ist auf der Zugstrecke zwischen Brixen und Klausen auf der Höhe von Albeins ein Mann von einem Zug überrollt worden.

Der 34-jährige Philipp Huber war auf der Stelle tot.

Ein Suizid wird von den Ermittlern eher ausgeschlossen. Der Mann hatte den Abend mit Freunden in einem Lokal in Brixen verbracht und hatte sich zu Fuß auf den Weg gemacht.

Philipp Huber (+)

Philipp Huber (+)

Folglich gehen die Behörden von einem tragischen Unglück aus.

Auf Facebook trauert die Pfundra Böhmische um ihr Mitglied:

„Gestern ist unser Musikkamerad und Freund Philipp Huber bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Wir von der Böhmischen sind fassungslos und in tiefer Trauer.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau Josefina und seinem kleinen Sohn Noe sowie seiner ganzen Familie.

Philipp, wir werden dich immer in Erinnerung behalten!
Freunde für immer!
Ruhe in Frieden“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen