Du befindest dich hier: Home » Chronik » Schwerverletzte in Antholz

    Schwerverletzte in Antholz

    Weißes Kreuz_AutoIn Antholz/Niedertal hat sich am Montag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine einheimische Frau musste schwerverletzt ins Krankenhaus geflogen werden.

    Der Verkehrsunfall ereignete sich am Montag gegen 12.15 Uhr in Antholz/Niedertal in der Nähe der Moarhöfe. Nach Informationen der Freiwilligen Feuerwehr Antholz/Niedertal sind an einer unübersichtlichen Kreuzung zwei Autos zusammengestoßen.

    Eine einheimische Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde anschließend vom Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Krankenhaus von Bruneck geflogen.

    Die Fahrerin des anderen Autos, ebenfalls eine einheimische Frau, erlitt keine Verletzungen.

    Die Straße musste zeitweise abgesperrt werden.

    Im Einsatz standen auch die Feuerwehr Antholz/Mittertal, der Rettungstransportwagen und die Straßenpolizei Bruneck.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen