Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Sturz in den Tod

    Sturz in den Tod

    Sturz in den Tod

    Bei einem Fahrradunfall in St. Valentin auf der Haide zog sich am Sonntag eine 49-jährige Österreicherin erhebliche Verletzungen zu.

    Zu dem Unfall kam es gegen 9:40 Uhr.

    Auf dem Teilstück des Radweges zwischen St. Valentin auf der Haide und Burgeis kam eine Radfahrerin – eine 49-jährige Frau aus Österreich – plötzlich zu Sturz und verletzte sich dabei mittelschwer.

    Die Helfer des Weissen Kreuzes Oberland, die von der Landesnotrufzentrale alarmiert wurden, leisteten die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers Christophorus 5 aus Zams.

    Letzterer übernahm die Patientin und brachte sie in das Krankenhaus nach Zams.

    Zu einem weiteren Unfall kam es um 13:30 Uhr am Paternkofel.

    Ein 51-jähriger Bergsteiger aus Heilbronn rutschte bei der Höhenwanderweg Gamssteig aus und stürzte vor den Augen seiner Frau in den Tod.

    Im Einsatz standen die Bergrettung Sexten, der Rettungshubschrauber Pelikan 1, die Finanzwache von Winnebach sowie die Notfallseelsorge.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen