Du befindest dich hier: Home » Sport » Das erste Heimspiel

    Das erste Heimspiel

    Das erste Heimspiel

    Die FCS-Sasion beginnt mit einem Heimspiel. Der FC Südtirol trifft am heutigen Samstag um 16.30 Uhr im ersten Liga-Spiel auf Aufsteiger Fano.

    „Ob das Resultat zählt? Aber natürlich! Wir wollen unbedingt anschreiben um die Saison gut zu starten. Nach dem Spiel werden wir dann die positiven und negativen Episoden analysieren.“ Es sind dies die ersten Worte von Coach William Viali, der dem Heimdebüt im Drusus-Stadion entgegenfiebert.

    Der FC Südtirol startet am heutigen Samstag in seine siebte Saison in der dritthöchsten Liga Italiens. Der FCS wurde in die Gruppe B der Lega Pro gelost und spielt in dieser gegen Mannschaften aus Nordost – und Mittelitalien. Der erste Gegner der Weißroten ist mit Fano ein Aufsteiger. Die Mannschaft aus den Marken gewann die Play off der Serie D und spielt somit nach 25 Jahren Abstinenz wieder im Profifußball.

    Coach Viali muss n diesem ersten Spieltag einzig auf den Außenverteidiger Lomolino verzichten. Alle anderen Akteure sind einsatzbereit.

    Bei Fano spielen zwei Ex-FCSler. Der Stürmer Riccardo Cocuzza (23 Jahre alt) spielte in der Saison 2013/2014 in Weißrot und kam auf 5 Einsätze. Der zweite den Fans des FCS bekannte ist Walter Zullo, der 2009/10 und 2014/15 beim FCS agierte. Zullo ist 26 Jahre alt und kam insgesamt auf 11 Einsätze.

    Cusatis muss in Bozen auf die beiden Innenverteidiger Torta und Ferrani verzichten, die ein Spiel Sperre der vergangenen Saison absitzen müssen.

     

     

    Die möglichen Aufstellungen:

    FC Südtirol (4-3-3): Marcone; Tait, Di Nunzio, Bassoli, Sarzi; Furlan, Obodo, Fink; Ciurria, Gliozzi, Tulli.

    Ersatz: Piz, Martinelli, Baldan, Brugger, Vasco, Packer, Cia, Torregrossa, Sparacello, Spagnoli

    Trainer: William Viali.
    Fano (4-3-1-2): Menegatti; Cazzola, Zullo, Zigrossi, Taino; Lanini, Bellemo, Gabbianelli; Borrelli; Gucci, Cocuzza.

    Ersatz: Andreanacci, Di Nicola, Carotti, Favo, Sassaroli, Masini, Zupo.

    Trainer: Giovanni Cusatis.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen