Du befindest dich hier: Home » Chronik » Fehlalarm in Villanders

    Fehlalarm in Villanders

    FeuerwehrDie Feuerwehren wurden am Dienstagmorgen zu einem Brand in das Wellnesshotel Stephansdom in Villanders gerufen. Doch es war nur ein Topf angebrannt.

    Am Dienstag um 05:41 ging ein Alarm bei den Feuerwehren von Villanders, Barbian und Klausen, sowie beim Bereichsfeuerwehrverband Brixen ein.

    Es war von einem Brand im Wellnesshotel Stephanshof in Villanders die Rede. „Es handelte sich jedoch nur um einen Fehlalarm“, sagt Walter Klammer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Villanders.

    Walter Klammer weiter: „Jemand soll einen Topf in der Küche des Hotels vergessen haben. Dieser Topf brannte alles an, und es kam zu einer Rauchentwicklung. Die Rauchmelder gingen los, und ein Gast rief sofort die 115 an.“

    Kurz darauf konnte Entwarnung gegeben werden.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen