Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwielichtige Gestalten

    Zwielichtige Gestalten

    2160817_085921_resizedDie Carabinieri haben im Vinschgau drei ungarische Staatsbürger angezeigt – und damit möglicherweise Wohnungseinbrüche vereitelt.

    Es war am späten Mittwochabend gegen 23.00 Uhr, als einer Carabinieri-Streife in Kastelbell ein Pkw auffiel, in dem drei Männer saßen, die später als ungarische Staatsbürger, zwischen 37 und 48 Jahre alt, identifiziert wurden.

    Als sie den Wagen anhielten und die Wageninsassen überprüften, konnten die drei Ungarn keine plausible Erklärung für ihre Anwesenheit in Kastelbell geben. Im Auto der drei Männer wurden die Carabinieri fündig:

    Sie stellten zwei ungarische Kfz-Kennzeichen, vier Taschenmesser und Einbrecherwerkzeuge sicher. Die Carabinieri gehen davon aus, dass die drei Ungarn im Begriff waren, in Wohnungen einzubrechen.

    Die Männer wurden wegen Waffenbesitzes sowie wegen Besitzes von Einbrecherwerkzeugen angezeigt.

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen