Du befindest dich hier: Home » News » Bronze für Tania

    Bronze für Tania

    Bronze für Tania

    Tania Cagnotto hat es geschafft: Die Boznerin holt sich beim Drei-Meter-Springen in Rio sensationell Bronze. Der krönende Abschluss ihrer Karriere.

    Es ist der krönende Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere – und die Wiedergutmachung für die Enttäuschung in London 2012.

    Tania Cagnotto holt sich am Sonntagabend sensationell den dritten Platz beim Drei-Meter-Kunstspringen in Rio. Somit sichert sich die Boznerin nach der Silber-Medaille eine weitere Olympia-Medaille.

    Tania Cagnotto Olympia

    Cagnotto feierte ihren Sieg ausgiebig, die Erleichterung war ihr anzusehen. Als ersten umarmte sie ihren Vater und Trainer.

    Nach fünf Sprüngen kam Cagnotto auf fabelhafte 372,80 Zähler! Nur die Chinesinnen Tingmao Shi (406,05) und Zi He (387,80) waren an dem Abend (bzw. Nachmittag Ortszeit) im „grünen Wasser von Rio“ noch stärker.

    Tania Cagnotto mit ihrem Vater Giorgio

    Tania Cagnotto mit ihrem Vater Giorgio

    Cagnotto hatte vor Olympia angedeutet, dass die Spiele höchstwahrscheinlich der Abschluss ihrer Karriere sein werden.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen