Du befindest dich hier: Home » Chronik » Familie in Bergnot

    Familie in Bergnot

    Attachment-1Eine deutsche Urlauberfamilie ist am Freitag am Klettersteig Hoachwool in Naturns in Bergnot geraten und musste gerettet werden.

    Eine dreiköpfige deutsche Urlauberfamilie, die Eltern mit ihrer 11jährigen Tochter, wollten den Klettersteig Hoachwool bewältigen.

    Die Familie stieg am Freitag gegen 15:00 Uhr ein, gegen 20:30 Uhr setzte sie dann einen Notruf ab.

    Aufgrund der späten Uhrzeit konnte eine Hubschrauberbergung nicht nehr durchgeführt werden. So stiegen 7 Meraner Bergretter mit Stirnlampen vom Ausstieg ab und erreichten die ermüdete und verängstigte Familie um ca. 21:30 Uhr auf Halbweg.

    Der Vater hing erschöpft bei einer kleinen Steilstufe im Seil und musste mittels Flaschenzug ein Stück hinaufgezogen werden. Anschließend wurden die Personen über den Notausstieg bis zu den Wallburgböden mit einem Seil gesichert geführt und dann ins Tal begleitet. Unversehrt erreichten alle gegen 00:30 Uhr Naturns.

    Wie bei den meisten Einsätzen am Klettersteig Hoachwool war auch diesmal Flüssigkeitsmangel und eine falsche Tourenplanung der Hauptgrund am Scheitern. Auch hatte die Familie keine Taschenlampe bei sich, so die Bergrettung.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen