Du befindest dich hier: Home » Chronik » Frau in Pkw einklemmt

    Frau in Pkw einklemmt

    Das Wrack (Fotos: FF Rabland)

    Das Wrack (Fotos: FF Rabland)

    Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw in Töll ist am Mittwochmorgen eine Person schwer verletzt worden.

    Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmorgen in Töll ereignet.

    Auf der Staatsstraße 38, nach dem zweiten Tunnel, sind gegen 07.00 Uhr zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Die Feuerwehren von Töll und Rabland sind gegen 07.10 Uhr ausgerückt.

    IMG_8926

    Foto: FF Töll

    Eine Fahrzeuglenkerin, eine 44-jährige Frau aus Parkschins, war in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und anschließend von einem Geländewagen seitlich gerammt worden.

    Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und dabei unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr Rabland musste schwere hydraulische Rettungsgeräte einsetzen, um die Frau aus dem Wrack zu befreien.

    Bildschirmfoto 2016-08-10 um 09.21.24

    Die FF Töll unterstützte bei den Rettungsarbeiten und erledigte in der Folge die Aufräumarbeiten.

    Im Einsatz waren rund 30 Mann der Feuerwehren Rabland und Töll sowie die Rettungskräfte und die Straßenpolizei von Meran.

    Bildschirmfoto 2016-08-10 um 09.21.09

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen