Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Operation: Abheben  

Operation: Abheben  

Die Landesregierung rechnet mit einer Ausschreibung der Flughafengesellschaft noch vor dem Sommer 2017. Von einer komplexen Operation und „nicht opportunen“ Präsidenten.

Von Anton Rainer

Dass das Land seinen Ausstieg aus der Flughafengesellschaft ABD vorbereitet, ist spätestens seit dem eindeutigen Referendumsausgang vom 12. Juni sicher. Die genauen Konditionen hingegen sind es bis heute nicht. „Wir wollen bei dieser Ausschreibung sehr genau sein“, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher, „deswegen warten wir noch auf ein Schreiben vonseiten der ENAC.“

Bereits vor Wochen erkundigte sich das Land bei der Flugsicherheitsbehörde, welche Auflagen beim Verkauf eines Flughafens beachtet werden sollten – eine Antwort steht bis heute aus.

„Wir müssen uns in dieser Frage nicht nur an das Vergabegesetz halten, sondern auch an das Ministerialdekret bezüglich der Konzessionen“, sagt Arno Kompatscher. Eine komplexe Operation, die man ohne den Segen aus Rom besser nicht beginnt.

Ist sich das Land schlussendlich über die konkreten Schritte im Klaren, wird mit den Vorbereitungen der Ausschreibung begonnen – inklusive der Schätzung des Verkaufswerts. Gemäß einer Landtagsanfrage der BürgerUnion dürfte zumindest die derzeitige Vermögenslage eher bescheiden sein.

LESEN SIE DEN GESAMTEN ARTIKEL IN DER PRINT-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen