Du befindest dich hier: Home » Chronik » Sturz in den Tod

    Sturz in den Tod

    Die Absturzstelle

    Die Absturzstelle

    Fotos: FF Tall

    In Tall in Schenna ist ein 49-jähriger Urlauber in der Nacht auf Samstag rund 30 Meter abgestürzt und den Verletzungen erlegen.

    Ein tödlicher Freizeitunfall hat sich in der Nacht auf Samstag in der Gemeinde Schenna ereignet.

    Ersten Informationen zufolge ist ein 49-jähriger deutscher Urlauber, Fritz Meid, in Tall kurz nach 23.00 Uhr rund 30 Meter abgestürzt und gestorben.

    Der 49-jährige Urlauber war mit einer Gruppe von acht Personen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abkam und einen steilen Abhang auf die darunterliegende Straße stürzte.

    Der Unfallort in Tall

    Der Unfallort in Tall

    Der Mann erlag seinen Verletzungen.

    Die Gruppe, die erst am Freitag nach Südtirol gekommen war, war von einem Ausflug auf dem Heimweg in das Berggasthaus Videgg.

    Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, die Feuerwehr und die Notfallseelsorge.

    Die Carabinieri schließen ein Fremdverschulden am Unfall aus.

    Der Unfallort in Tall

    Der Unfallort in Tall

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen