Du befindest dich hier: Home » Politik » Merkel in Südtirol

    Merkel in Südtirol

    Merkel Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstag ihren Urlaub in Sulden angetreten.

    Angela Merkel ist in Südtirol.

    Die deutsche Bundeskanzlerin ist am Donnerstagnachmittag in Sulden ankommen.

    Angela Merkel und ihr Ehemann Joachim Sauer sind im 4-Sterne-Hotel „Marlet“ untergebracht.

    Clip to Evernote

    Kommentare (8)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • yannis

      Toll, das Erdo-Gans Tanzmariechen macht in Sulden Urlaub, sollte es doch besser Urlaub in Ankara machen. Schafft es dies nicht ?

    • Herr yannis – lassen Sie das doch mal die Sorge der deutschen Kanzlerin sein oder bestenfalls die ihrer Landsfrauen und -männer. Vielleicht ist man in Deutschland am Ende ja nicht ganz so verbohrt wie Sie und Ihre Gefolgsleute in Südtirol? Eine ernstgemeinte Frage.

      • yannis

        @maria2

        Zu Ihrer Information:

        Mein Text ist einer großen deutschen Tageszeitung entnommen.

        Meine ernstgemeinte Frage an Sie meine geschätzte maria2, waren sie überhaupt mal in DE und wenn ja wie lange ? Denn Ihr Kommentar lässt die Vermutung zu dass Sie Deutschland nur von der Landkarte her kennen.

        Alles weitere entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Kommentaren.

        beste Grüße
        Yannis

    • franz

      Merkel die gemeinsam mit Renzi mit ihrer unbegrenzten Willkommenskultur ganz Europa ins Chaos gestürzt haben, wird sich sicher mit den wenigen Freunden von SVP – Stocker und Kompatscher den Stiefelleckern und Verarschern der Bürger, die ihr noch geblieben sind treffen um sich gegenseitig zu trösten.bevor sie bei den nächsten Wahlen abgewählt werden. und damit das bekommen was sie sich verdient haben.

    • die svp arbeitet bereits daran, erdogan einfliegen zu lassen.
      treffen auf schloss prösels. merkel-kompatscher-erdogan

    • Wia?
      Isch der Joachim womeglich no mitn Otto verwondt?

    • hells_bells

      Die deutsch Bundeskanklerin ist ohne Bozner Flughafen nach Südtirol gekommen und das tut sie bereits seit Jahren trotz schlechter Erreichbarkeit, wie ist das nur möglich?

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen