Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die 150 Einsätze

    Die 150 Einsätze

    imageSeit Sonntag waren sehr viele Feuerwehren mit über 1000 Feuerwehrleuten teils stundenlang im Einsatz. Es wurden über 150 Einsätze gezählt.

    Aufgrund der anhaltenden Gewitter und Niederschläge kam es landesweit zu mehreren Hangrutschungen/Murenabgängen sowie Wasser- und Sturmschäden.

    So wurden seit Sonntag mehr als 150 Feuerwehreinsätze gezählt. Landesweit waren sehr viele Freiwillige Feuerwehren mit über 1000 Feuerwehrleuten teils stundenlang im Einsatz, um Wasserschäden zu beheben, Verkehrswege wieder frei zu machen, gefährliche Äste und Bäume zu entfernen und verschiedene Kontrollmaßnahmen durchzuführen.

    imageEs hat sich wiederum gezeigt, dass durch das frühzeitige Eingreifen sowie die Vorsorgemaßnahmen der einzelnen Feuerwehren aufgrund ihrer Erfahrungswerte und Ortskenntnis, größere Schäden vor allem auch an Personen abgewendet werden konnten.

    Auch die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Landesdiensten, den Ordnungskräften und den jeweiligen Gemeinden hat sich bestens bewährt.

    image

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen