Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Neue Piloten

    Neue Piloten

    Nach dem gestrigen Rücktritt des Verwaltungsrates der Flughafen-Betreibergesellschaft ABD hat die Landesregierung die künftige Führungsspitze vorgestellt. Das sind die Neuen.

    Auch ein sinkendes Schiff braucht einen Kapitän: Nach dem geschlossenen Rücktritt der Führungsspitze des Bozner Flughafens, die in den vergangenen Monaten für eine Fortführung des Airport-Betriebs warb, kündigte Landeshauptmann Arno Kompatscher am Dienstag die Nachfolger von Präsident Otmar Michaeler und Co. an.

    Der Verwaltungsrat wurde von bisher fünf auf drei Mitglieder verkleinert. „Das sieht das Statut der Gesellschaft schon heute vor“, erklärte LH Kompatscher, der eine „Minimalbesetzung“ ankündigte.

    Die neue Mannschaft wird sich vor allem um zwei Aufgaben kümmern: Einerseits die Verpflichtungen des Konzessionärs im Rahmen des laufenden Betriebs unter der Einhaltung der ENAC-Vorgaben zu übernehmen, andererseits den Ausstieg des Landes zu begleiten. Zur Erinnerung: Das Land will seine Quoten in einer europaweiten Ausschreibung an einen neuen Betreiber verkaufen.

    Ernannt wurden zwei hochrangige Mitarbeiter der Landesverwaltung sowie eine externe Expertin:

    Cristina Bernardi, stellvertretende Leiterin im Rechtsdienst des Landes

    Dominik Holzer, Kabinettschef im Ressort des Landeshauptmanns

    Astrid Kofler, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen