Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Fußgänger stirbt bei Unfall

    Fußgänger stirbt bei Unfall

    01-BlaulichtBei einem Verkehrsunfall in Uttenheim ist in der Nacht auf Dienstag der 61-jährige Karl Plankensteiner aus dem Ort ums Leben gekommen.

    Als die Feuerwehrmänner die Unfallstelle erreichten, waren das Notarztteam und die Carabinieri bereits vor Ort. Der Mann lebte noch, aber die Rettungsmannschaft bemühte sich vergeblich, gegen den Tod anzukämpfen.

    Karl Plankensteiner, in Uttenheim besser bekannt als „Beckn Charly“, starb noch an der Unfallstelle. Die Kopfverletzungen, die er sich beim Unfall zugezogen hatte, waren zu schwer gewesen.

    Gegen 22.10 Uhr in der Nacht auf Dienstag war der 61-Jährige aus Uttenheim von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der Unfall ereignete sich nahe dem Zebrastreifen an der Brücke Richtung Mühlbach/Tesselberg.

    Die zwei Wageninsassen, ein Mann und eine Frau, kamen mit leichten Verletzungen davon.

    Sie wurden ins Brunecker Spital eingeliefert.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen