Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dealer im Netz

    Dealer im Netz

    User comments

    User comments

    Die Carabinieri von Bruneck und Sand in Taufers haben einen tunesischen Dealer verhaftet, der unter Dutzenden verschiedenen Namen unterwegs war.

    Am späten Sonntagnachmittag haben die Carabinieri von Bruneck in Zusammenarbeit mit ihren Kollegen aus Sand in Taufers einen 36-jährigen Tunesier verhaftet. Ihm wird Handel mit Drogen vorgeworfen.

    Der Mann war seit einigen Tagen im Ahrntal unterwegs und zog mit seinem seltsamen Verhalten die Aufmerksamkeit der Sicherheitsbeamten auf sich: Er arbeitete nicht und war ohne festen Vorsitz, lungerte in Sand in Täufers herum und trug trotz drückender Hitze ständig eine Winterjacke.

    Am Sonntag wurde der Tunesier von den Carabinieri aufgehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden 23 Gramm Heroin, verpackt in einem Nylonsack, 5.000 Euro im bar, versteckt in einer Jackentasche, weitere 260 Euro – alle als 10-Euro-Scheine – in der Brieftasche, eine Präzisionswaage sowie ein Samsung-Handy beschlagnahmt.

    Weiters stellten die Beamten fest, dass der Mann unter mehreren Dutzend falschen Namen unterwegs war. Er täuschte ständig sein Alter und seine Herkunft vor.

    Der Verdächtige wurde ins Bozner Gefängnis gebracht. Zuvor hatte er versucht, mittels Vortäuschung einer Krankheit die Festnahme zu verzögern.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (5)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen