Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Tierser Blitz

    Der Tierser Blitz

    Daniel Pattis

    Daniel Pattis

    Daniel Pattis aus Tiers hat bei der Junioren-Europameisterschaft der Bergläufer gleich zwei Spitzenergebnisse erzielt.

    Leichtathlet Daniel Pattis hat seinen noch jungen Karriere ein weiteres Highlight hinzugefügt: Der 18-jährige aus Tiers verbuchte bei der Junioren-Europameisterschaft der Bergläufer gleich zwei Spitzenergebnisse.

    Beim internationalen Groß-Event in Arco galt es für die Junioren eine 8,54 Kilometer lange Strecke zurückzulegen. Pattis schaffte dies in einer Zeit von 40,05 Minuten, womit ihm am Ende der vierte Rang zu Buche stand. Ihm fehlte nur rund eine halbe Minute zu einem Medaillengewinn. So ging Edelmetall an den neuen Junioren-Europameister Ferhat Bozkurt aus der Türkei, sowie den Trentiner Davide Magnini und Bozkurts Landsmann Mustafa Göksel, die die Plätze zwei und drei belegten.

    Aber auch Pattis durfte sich am Ende über einen Medaillengewinn freuen. Mit seinem vierten Rang trug er maßgeblich dazu bei, dass die italienische Auswahl in der Teamwertung auf den zweiten Platz kletterte. Neben Pattis und Magnini komplettierten Andrea Rostan (14.) und Samuele Nava (15.) das Aufgebot der Azzurri. Die besten drei Ergebnisse wurden gewertet. Italien musste sich lediglich den souveränen Türken geschlagen geben. Bronze ging an die Bergläufer aus Frankreich.

    Ergebnisse Berglauf-Europameisterschaft in Arco (ITA):

    Einzelwertung Junioren
    1. Ferhat Bozkurt (TUR) 39,00 Minuten
    2. Davide Magnini (ITA) 39,35
    3. Mustafa Göksel (TUR) 39,36
    4. Daniel Pattis (ITA/Tiers) 40,05
    5. Maximi Drion du Chapois (BEL) 40,25
    6. Kervan Abdulmuttalip (TUR) 40,59
    7. Mathieu Jacquet (FRA) 41,14

    Teamwertung Junioren
    1. Türkei 10 Punkte
    2. Italien 20
    3. Frankreich 24
    4. Großbritannien 51
    5. Tschechien 61
    6. Rumänien 63
    7. Slowenien 97

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen