Du befindest dich hier: Home » Politik » Bizzo bei Kompatscher

    Bizzo bei Kompatscher

    bizzo kompatscher

    Seit einem knappen Monat ist Roberto Bizzo Präsident des Südtiroler Landtags. Am Donnerstag hat er LH Kompatscher einen Antrittsbesuch abgestattet.

    Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Arbeit des Landtags und dessen Zusammenarbeit mit der Landesregierung. „Die Landesregierung hat sich in dieser Amtsperiode das Ziel gesetzt, die Beziehungen zum Landtag zu optimieren“, so Landeshauptmann Arno Kompatscher nach dem Treffen. Eine gute Zusammenarbeit sei die Grundlage dafür, dass Entscheidungsprozesse transparent und nachvollziehbar ablaufen und dass Gesetze gut und klar formuliert werden.

    So ging es bei dem Antrittsbesuch von Roberto Bizzo, der vor knapp einem Monat Thomas Widmann an der Spitze des Südtiroler Landtages abgelöst hat, auch um die bevorstehende Landtagsarbeit, um die Behandlung der aufliegenden Gesetzentwürfe und um die weitere Verbesserung der Zusammenarbeit.

    „Über den Stellenwert der Arbeit des Landtags im demokratischen Gefüge sind wir uns einig, daher wollen wir uns für eine effizientes Zusammenwirken von Exekutive und Legislative einsetzen“, erklärten Landeshauptmann Kompatscher und Landtagspräsident Bizzo.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • einereiner

      Der Landeshauptmann besucht den Landtagspräsidenten. Super!
      Der Müllmann hat die Putzfrau zum Kaffe eingeladen. Superer.
      Der Mond hat die Sonne angelächelt. Auch Super.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen