Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Der Drogenfund

    Der Drogenfund

    Beschlagnahmte Drogen

    Beschlagnahmte Drogen

    Am Montagabend klickten für einen 25-Jährigen im Raum Bruneck die Handschellen. Die Carabinieri haben den aktenkundigen Mann beim Drogenhandel auf frischer Tat ertappt und verhaftet.

    Eine brilliante Aktion der Carabinieri von Bruneck hat den jungen Mann überführt. Im Rahmen einer Hausdurchsuchung konnten 6.000 in LSD getränkte Briefmarken beschlagnahmt werden. Zudem fanden die Beamten ind er Wohnung des 25-Jährigen 25 Gramm Speed, 17 Gramm Opium, ein Gramm MDMA, zwei Ecstasy-Tabletten und vier DMT-Kristalle.

    Es wurde auch Verpackungsmaterial für Drogen entdeckt und rund 800 Euro in 10 und 20 Euro-Scheinen.

    In der Wohnung fanden die Beamten auch zwei Deo-Dosen mit doppeltem Boden, die wohl zum Transport der Drogen gedacht waren.

    Zwei weitere Jugendliche wurden ebenfalls wegen Drogenbesitz auf freiem Fuß angezeigt. Sie hatten mehr als 20 Gramm Marihuana bei sich.

    Die Drogen wurden beschlagnahmt und zur Untersuchung ins Carabinieri-Labor nach Leifers gebracht.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen