Du befindest dich hier: Home » Sport » Sofias großer Wurf

    Sofias großer Wurf

    Sofia Steinkasserer

    Sofia Steinkasserer

    Sofia Steinkasserer aus Bruneck holte bei den U18-Titelkämpfen in Jesolo Silber im Kugelstoßen. Auch die Hürdenläuferin Isabel Vikoler holte eine Medaille.

    Bei der U20- und U23-Italienmeisterschaft in Brixen vor einer Woche holten die Südtiroler Athleten fünf Mal Edelmetall.

    Am Wochenende folgten nun in Jesolo bei den U18-Titelkämpfen zwei weitere Medaillen. Sofia Steinkasserer vom SSV Bruneck gewann Silber im Kugelstoßen mit 14.36 m, während es für Isabel Vikoler von der SG Eisacktal über 400-m-Hürden in 1:01.68 Minuten zu Bronze reichte.

    Die 17-jährige Pusterin Sofia Steinkasserer musste sich im Kugelstoßen nur der Mailänderin Sydney Giampietro geschlagen geben, die mit 17.84 m einen neuen U18-Italienrekord aufstellte. Damit klettert die Siegerin des heurigen Brixia-Meetings in der Weltrangliste 2016 auf den zweiten Platz, hinter der US-Amerikanerin Alyssa Wilson (18.31).

    Auch Sofia Steinkasserer verbesserte ihre bisherige Bestmarke um fast einen Meter auf 14.36 m und holte überraschend Silber, klar vor Veronica Rossetti aus Brescia (13.96).

    imageDie zweite Südtiroler Medaille brachte Isabel Vikoler über 400 m Hürden nach Hause. Auch die 16-Jährige der SG Eisacktal unterbot ihren bisherigen Rekord um 53 Hundertstel und holte Bronze in 1:01.68 Minuten.

    Damit blieb sie nur zwei Hundertstel vor der viertplatzierten Lombardin Nespoli, schaffte aber erneut die U18-EM-Norm für Tiflis. Gold ging an Anna Polinari aus Verona (1:00.19), Silber an Alice Boasso aus dem Piemont (1:01.43).

    Weniger Glück hatte Vikoler anschließend in der 4x400m-Staffel, wo sie sich mit Alizè Bosio, Michelle Munter und ihrer Zwillingsschwester Carmen in 3:59.17 Minuten mit dem 4. Rang begnügen musste.

    Auch der Meraner 400-m-Läufer Michael Albrecht wurde Vierter. Zwar lief der Titelverteidiger, der heuer lange Zeit verletzt war, gute 49.16 Sekunden, zu Bronze fehlte aber schließlich doch eine halbe Sekunde. In diesem Rennen stand auch Patrick Baù von der SG Eisacktal im Finale.

    Er belegte in 50.44 Sekunden den 7. Platz, nachdem er im Vorlauf in 50.18 Sekunden seinen bisherigen Rekord unterboten hatte Überhaupt verbesserten bei diesen Titelkämpfen gleich 16 einheimische Athleten ihre persönlich Bestmarken. So auch Angela Kier von der SG Eisacktal, die im Weitsprung mit 5.38 m gute Sechste wurde.

    Alle Ergebnisse der Südtiroler Teilnehmer bei der U18-Italienmeisterschaft in Jesolo

    Herren
    400m: 4. Michael Albrecht (SC Meran) 49.16
    400m: 7. Patrick Baù (SG Eisacktal) 50.44 (50.18 im Vorlauf)
    400m: 19. Ruben Puechler (SAF Bolzano) 51.57
    800m: 26. Paul Kelderer (Südtiroler Laufverein) 2:00.47
    1500m: 24. Thomas Gasser Menz (Südtiroler Laufverein) 4:13.58
    3000m: 13. Thomas Gasser Menz (Südtiroler Laufverein) 9:05.84
    3000m: Raphael Ioppi (Südtiroler Laufverein) Aufgabe
    110m Hürden: 51. Thomas Iellici (Athletic Club 96 Bolzano) 16.45
    400m Hürden: 30. Ruben Puechler (SAF Bolzano) 59.28
    2000m Hindernis: 9. Simone Pilloni (CSS Leonardo Da Vinci) 6:20.05
    2000m Hindernis: 13. Raphael Ioppi (Südtiroler Laufverein) 6:21.86
    2000m Hindernis: 46. Alexander Paris (SG Eisacktal) 6:56.61
    Hoch: 10. Alberto Masera (Athletic Club 96 Bolzano) 1.90
    Stab: 9. Nicolo Fusaro (Athletic Club 96 Bolzano) 4.30

    Damen
    400m: 27. Lena Thaler (SC Meran) 1:00.71
    800m: 12. Carmen Vikoler (SG Eisacktal) 2:16.56
    800m: 40. Sophia Miribung (SSV Bruneck) 2:24.30
    100m Hürden: 32. Anna Menz (SC Meran) 15.54
    400m Hürden: 3. Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 1:01.68
    400m Hürden: 22. Alizè Bosio (SG Eisacktal) 1:07.16
    400m Hürden: 35. Diana Caravaggi Eposito (Athletic Club 96 Bolzano) 1:09.89
    Weit: 6. Angela Kier (SG Eisacktal) 5.38
    Drei: 10. Anna Menz (SC Meran) 11.13 (11.33 in der Qualifikation)
    Kugel: 2. Sofia Steinkasserer (SSV Bruneck) 14.36
    Kugel: 21. Linda Perathoner (Atletica Gherdeina) 11.12
    Speer: 15. Sophie Mayr (SSV Bruneck) 35.57
    Speer: 25. Julia Mair (SC Meran) 34.05
    Speer: 35. Irene Zagler (Läuferclub Bozen) 32.20
    Speer: 43. Marina Gazzotti (Athletic Club 96 Bolzano) 30.26
    Speer: 44. Solange Mendescà (Athletic Club 96 Bolzano) 29.57
    4x400m: 4. SG Eisacktal (Alizè Bosio, Michelle Munter, Carmen Vikoler, Isabel Vikoler) 3:59.17

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen