Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Das RAIgentor

    Das RAIgentor

    Tagesschau-Moderator Zeno Braitenberg plagen nach dem Ungarn-Island-Spiel Rechenschwierigkeiten: Trotz zweier Tore verkündet er das Ergebnis „Null zu Null.“ DAS VIDEO.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • morgenstern

      Der Pleiten- Pech- und Pannensender ist um eine Posse reicher. Das Beste wäre diese unprofessionelle, steuergeldvernichtende Einrichtung zu schließen und das eingesparte Geld der Caritas zu übergeben..

    • blablabla

      Wie kann es 0-0 stehen, wenn Island ein Eigentor erziehlt hat?
      Hat Zeno wahrscheinlich in Mathematik in der Schule eine 4 bekommen.

    • prof

      Der Zeno hat nur vergessen zu sagen,beim Anpfiff der Partie stand es Null zu Null.

    • watschi

      und selber? liebe user? noch nie fehler gemacht? einen blackout gehabt? einen blödsinn verzapft? nein? dann seid IHR nicht normal.

    • mairwalter

      @watschi
      Bravo! Wie viele dieser üblichen Schlaumeier wären imstande fehlerlos und mit fließendem Deutsch vor der Kamera aufzutreten? „Mal ganz feste druff“ auf die Anderen! Dann fühlt man sich selber schon viel, viel besser, gell…. 🙂

    • markp.

      Mein Gott, liebe Tageszeitung. Wenn es um Zahlen geht, seid Ihr auch keine Leuchten.
      Da haben andere große Sportmoderatoren schon ganz andere Böcke geschossen.

    • prof

      Na ja, Zeno ist kein Sportmoderator, aber er selbst hat das Spiel höchstwarscheinlich nicht gesehen,ihm wurde das Resultat auf den Tisch gelegt oder auf den Monitor eingeblendet,da ist wohl jemand anderer/e Schuld.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen