Du befindest dich hier: Home » Sport » Gold und Silber

    Gold und Silber

    Zwei Medaillen für Südtirol und zwei Italienrekorde am ersten Tag der FISDIR-Italienmeisterschaft in Brixen: Kathrin Oberhauser und Marco Scardoni schwimmen zu Gold und Silber.

    Mit gleich zwei Italienrekorden am ersten Tag hat gestern die 8. Italienmeisterschaft im Schwimmen für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung begonnen. 55 Mannschaften aus ganz Italien – rund 250 Schwimmer und Schwimmerinnen – in der Acquarena in Brixen zum Auftakt der Wettkämpfe. Der feierliche Einmarsch der Athleten am Morgen fiel leider einem heftigen Wolkenbruch zum Opfer, der Stimmung tat das aber keinen Abbruch. Und auch den Ergebnissen nicht.

    Besonders gut lief der erste Wettkampftag für die beiden Lokalmatadore Kathrin Oberhauser und Marco Scardoni, die einzigen Südtiroler, die sich für die Teilnahme an der Italienmeisterschaft qualifiziert hatten. Die beiden Brixner schwammen schon bei ihren ersten Einsätzen auf die Medaillenränge: Kathrin Oberhauser gewann Gold über 100 Meter Brust, Marco Scardoni sicherte sich im Wettkampf der 200 Meter Lagen die Silbermedaille.

    Die FISDIR-Italienmeisterschaft im Schwimmen in Brixen läuft noch bis zum Sonntagnachmittag.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen