Du befindest dich hier: Home » Sport » Neuer Verteidiger

    Neuer Verteidiger

    Alex Gellert

    Alex Gellert

    Mit dem Italo-Kanadier Alex Gellert hat Sportdirektor Dieter Knoll einen zweiten Verteidiger nach der Bestätigung von Kapitän Egger für den HCB Südtirol Alperia verpflichtet.

    Der Name Gellert ist in italienischen Eishockeykreisen kein unbekannter. Alex ist der Sohn von Kim Gellert, der zwischen den 70ger und 90ger Jahren in den Reihen von insgesamt sechs Mannschaften (Alleghe, Mailand, Gröden, Varese, Asiago und Fassa) gespielt und hier auch seine Traumfrau gefunden hat.

    Seine ersten Sporen verdiente sich der 26jährige rechte Verteidiger in der NCAA in den Reihen der University of Alaska-Anchorage. 2013 kehrte er in seine Geburtsstadt Mailand zurück, um die beiden darauffolgenden Saisonen in Cortina zu verbringen.

    Alex Gellert ist auch fixer Bestandteil des Blue Teams, dessen Coach seine Qualitäten sehr schätzt. Seine Stärken sind die Eislauftechnik und seine tödlichen Schüsse von der blauen Linie, vor allem im Powerplay.

    In Mailand erzielte er 31 Punkte in 41 Spielen, in Cortina 38 Punkte in 40 Spielen 2014/15 e 42 Punkte in 42 Spielen in der letzten Saison. Alex hat sich im letzten Jahr in der Serie A als der Verteidiger mit den meisten Punkten und Toren ausgezeichnet.
    Seine Schwester Michela ist mit dem kanadischen Nationalspieler Tyler Myers verheiratet

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen