Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Mehr Exporte

    Mehr Exporte

    GeldSüdtirol hat im vergangenen Quartal 4,7 Prozent mehr Waren exportiert als im selben Quartal des Vorjahres.

    Das Landesstatitikinstitut Astat hat die aktuellen Südtiroler Exportdaten des ersten Quartals 2016 veröffentlicht. Es wurden Waren im Wert von 1.093,5 Millionen Euro aus Südtirol ausgeführt. Dies entspricht einer Zunahme um 4,7% gegenüber demselben Quartal des Vorjahres.

    Die Ausfuhren in die EU-Staaten steigen gegenüber dem ersten Quartal 2015 an (+9,4%). Dabei verzeichnen vor allem die beiden wichtigsten Exportländer Südtirols, Deutschland und Österreich, Zunahmen und zwar um 9,4% bzw. 20,2%.

    Von den zehn Hauptmärkten verzeichnen Belgien (+53,3%), Schweden (+17,9%), die Niederlande (+17,5%) und Spanien (+10,0%) zweistellige Zunahmen. Exportrückgänge gibt es hingegen nach Polen (-7,7%), Frankreich (-3,3%) und ins Vereinigte Königreich (-3,2%).

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen